Shoppingcenter Flächenwachstum deutlich geringer

Lebensmittel Praxis | 21. November 2016
Shoppingcenter: Flächenwachstum deutlich geringer

Bildquelle: ECE

Knapp 64.000 qm Shoppingcenter-Fläche wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres in Deutschland neu eröffnet. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres war der Flächenzuwachs noch doppelt so hoch. Europaweit wurden 1,3 Mio. qm Shoppingcenter-Fläche neu eröffnet – ein Rückgang von 7 Prozent im Vorjahresvergleich.

Anzeige

Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „European Shopping Center Development Report 2016“ des Immobilienberaters Cushman & Wakefield. Die Studie berücksichtigt Shoppingcenter ab einer Fläche von 5.000 qm.
In Deutschland eröffneten das „CityCenter Bingen“, die „Mercaden Dorsten“, die „Schwalm-Galerie“ in Schwalmstadt/Hessen, darüber hinaus wurde das „Phoenix Center“ in Hamburg erweitert. Im weiteren Jahresverlauf 2016 sowie im Jahr 2017 werden fünf weitere Shoppingcenter sowie Revitalisierungen und Erweiterungsflächen in Bestandsobjekten mit zusammen rund 190.000 qm entstehen. Größtes neues Shoppingcenter wird das „Schultheiss-Quartier“ in Berlin mit 30.000 qm sein, außerdem wird der 60.000 qm  große „Flora-Park“ in Magdeburg revitalisiert.
Aktuell gibt es in Deutschland 599 Shoppingcenter mit einer Gesamtfläche von 14,8 Mio. qm.