Ahold Delhaize Wird Mitglied von Coopernic

Lebensmittel Praxis | 02. August 2016

Kaum ist die Fusion vollzogen, positioniert sich Ahold Delhaize auf dem europäischen Markt. Der neue Konzern soll als Ganzes zum September 2016 Mitglied der Einkaufsallianz Coopernic werden.

Anzeige

Bisher gehörte außer der Rewe Group, E.Leclerc aus Frankreich und Coop Italien nur Delhaize zu der europäischen Einkaufsallianz. Ziel der strategischen Partnerschaft ist es vorrangig, gemeinsam die Verhandlungen mit der internationalen Markenindustrie zu führen.

Die Fusion der niederländischen Supermarktkette Ahold mit ihrem belgischen Konkurrenten Delhaize ist derweil auch von den US-Wettbewerbshütern genehmigt worden. Einzige Auflage: Die Unternehmen müssen 86 Geschäfte an die Konkurrenz abgeben.

Ahold Delhaize soll laut Medienberichten mehr als 54 Mrd. Euro (Zahlen von 2014) umsetzen. Der Konzern umfasst mehr als 6.500 Filialen und beschäftigt gut 375.000 Beschäftigte in Europa und den USA.