Dohle Neue Führungsstruktur

Lebensmittel Praxis | 04. September 2014
Dohle: Neue Führungsstruktur

Bildquelle: Dohle

Patrick Höhn (34, Foto) hat Anfang September als Geschäftsführer die operative Leitung der „Hit Frische“ übernommen. Der bisherige Geschäftsführer Ulrich Naujoks (63) hat das Unternehmen Ende August nach jahrzehntelanger Zugehörigkeit verlassen.

Anzeige

Höhn ist Diplom-Betriebswirt (BA) und absolvierte im italienischen Pollenzo ein Zusatzstudium zum Bachelor of Gastronomic Sciences. In den vergangenen Jahren hat er einzelne Bereiche im Einkauf der Bio-Kette Basic verantwortet. Davor war er bei Feinkost Böhm in Stuttgart tätig. Dort habe er primär den Bereich der klassischen Bedienungstheken und den der Restauration ausgebaut.

Während Naujoks Alleingeschäftsführer der „Hit Frische“ war, zeichnet nun seit September eine Troika verantwortlich. Denn Vertriebsleiter Udo Schlundt und Christian Volbert, Einkaufsleiter Fleisch & Wurst, wurden zu Prokuristen und Mitgliedern der erweiterten Geschäftsführung der „Hit Frische“ berufen. „Damit haben wir eine gute Mischung aus altbewährten Kräften aus dem Hause Dohle und einem neuen Mann geschaffen“, so Gert Schambach, geschäftsführender Gesellschafter der Handelsgruppe Dohle. Mit diesem „Neustart“ könne man nicht nur einen „Generationenwechsel“ einleiten, sondern auch das Unternehmen strategisch und konzeptionell so aufstellen, das es den Herausforderungen der nächsten zehn Jahre gewachsen sei.

Dass es zwischen Naujoks und ihm Streit gegeben habe, bestritt Schambach gegenüber LP Compact. Weder dementierte noch bestätigte der Spitzenmanager, der vor seiner Rückkehr zu Hit in leitenden Funktionen für Edeka und Lidl tätig war, dass es zwischen ihm und Naujoks unterschiedliche Auffassungen über die strategische Geschäftsführung gegeben habe. Außerdem verwehrte sich Schambach gegen die Aussage, dass sich derzeit bei Dohle das Personal-Karussell drehe. Nils Nöppert, Zentraleinkäufer für Käse und Fisch, hat Dohle ebenfalls verlassen und ist zu Kaufhof gewechselt. Achim Wibel, Einkäufer für Molkereiprodukte und  schon seit mehr als zehn Jahren im Unternehmen, übernimmt zusätzlich den Käse-Einkauf. Für den Fisch-Einkauf wurde Saskia Kalinke neu eingestellt.