Anzeige

Em-eukal Nur echt mit der Fahne

Dr. C. SOLDAN GmbH | 01. Juli 2015
Em-eukal: Nur echt mit der Fahne

Wissen und Können. Pure Leidenschaft. Sorgsam ausgewählte Zutaten. Das ist seit mehr als 90 Jahren das Geheimrezept von Em-eukal. Hinter der Marke steht das einzigartige Wissen und Können ihres Gründers Dr. Carl Soldan.

Anzeige

Der Medizinalrat und Apotheker kreierte die erste Bonbonrezeptur aus Menthol und Eukalyptus. Und damit hatte die Gattung Bonbon einen Namen: Em-eukal. Noch heute schützt der Em-eukal Klassisch, das Original von Dr. C. SOLDAN, natürlich bei Husten und Heiserkeit und sorgt für wohltuenden Genuss und unverwechselbaren Geschmack. Jeder Em-eukal ist ein Premiumbonbon. Alle sind "Nur echt mit der Fahne". Die weiß-rote Fahne ist das unverwechselbare Markenzeichen. Half diese früher den Bergarbeitern im Ruhrgebiet dabei, die Bonbons hygienisch auszuwickeln, ist sie heute Garant für Qualität, für die die Bonbonmacher des Familienunternehmens Tag für Tag arbeiten. Und so begleitet Em-eukal die Bonbonliebhaber inzwischen mit mehr als 20 Sorten zu vielen verschiedenen Anlässen - ob für Husten und Heiserkeit, für Hals und Stimme, für frischen Atem oder für wohltuende Erfrischung. "Em-eukal ist wie eine Streicheleinheit" oder "Em-eukal ist ein Gefühl der Ruhe", so erleben Konsumenten die Bonbons, die alle mit hochwertigen, natürlichen Zutaten hergestellt werden. Seit mehr als 80 Jahren ist das Familienunternehmen Dr. C. SOLDAN mit seiner Marke Em-eukal Partner der Apotheken und Drogerien. Seit 2008 überrascht Em-eukal auch den Lebensmitteleinzelhandel mit umsatzstarken Impulsen - zum Beispiel mit dem Genuss des Jahres mit Grüntee, Ingwer und Zitronengras oder den Em-eukal Gummidrops, mit denen es Em-eukal erstmalig auch zum Kauen gibt.

Historie zur Marke

Premiumbonbons für Gesundheit und Wohlbefinden - dafür steht das Unternehmen Dr. C. SOLDAN. Seit mehr als 115 Jahren kreieren die Bonbonmacher Produkte mit hochwertigen, natürlichen Zutaten: ob Em-eukal, Kinder Em-eukal, Rheila oder aecht Bayrischer Blockmalz. Noch heute ist das Unternehmen in Fami¬lienbesitz. Seit 2005 verantwortet in vierter Generation Perry Soldan die Geschäfte. Sein Urgroßvater, Apotheker und Medizinalrat Dr. Carl Soldan, machte sich 1899 mit einer Medizinaldrogerie selbstständig. Schon damals überraschte er mit selbst entwickelten Produkten, die am Puls der Zeit waren und überzeugte mit Innovationen im Bereich Bonbonkochkunst. Anfang des 20. Jahrhunderts kreierte der Visionär die erste Bonbon¬rezeptur mit Menthol und Eukalyptus. Die Em-eukal Ära begann 1923 und damit hatte die Gattung -Bonbon- einen Namen. Offiziell eingetragen wurde die Marke 1925. Für Konsumenten ist Em-eukal noch heute der Klassiker und ein seit Kindertagen ver¬trautes Produkt. Dr. C. SOLDAN ist seit über 80 Jahren Partner der Apotheken und Drogerien und in den Apotheken mit Abstand die Nummer eins. 2008 weiteten die Bonbonmacher ihre Vertriebsaktivitäten aus: Jetzt gibt es die Premiumbonbons auch im Lebensmitteleinzelhandel. Ein Jahr später erhält Em-eukal sein neues Erscheinungsbild. Das Verpackungsdesign ist modernisiert, das Sortiment nach Anwendungsanlässen sor¬tiert und - abgestimmt auf saisonale Vorlieben - mit neuen Kreationen abgerundet. 24 Premiumsorten der Marken Em-eukal und Kinder Em-eukal begleiten und erfrischen die Konsumenten nun Tag für Tag. 2014 erweiterte das innovative Familienunternehmen sein Produktsortiment - mit den Em-eukal Gummidrops gibt es das beliebte Bonbon erstmalig auch zum Kauen.


Auszeichnungen der Marke (Auszug)

  • 2015: SWEETIE für Em-eukal Gummidrops in Kategorie "Fruchtgummi"; RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel
  • 2014: SWEETIE für Em-eukal Momente in Kategorie "Marketingkonzept"; RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel
Dr. C. SOLDAN GmbH

Dr.-Carl-Soldan-Platz 1
91325 Adelsdorf

Tel: (+49 9195) 808-0
E-Mail: kundenservice@soldan.com
Internet: www.em-eukal.de

Weitere Adressen im Internet
www.soldan.com