Edeka Minden-Hannover Umsatz übersteigt 7-Mrd.-Euro-Marke

LEBENSMITTEL PRAXIS | 31. Januar 2013

Der Umsatz der Edeka Minden-Hannover ist im vergangenen Jahr um 3,9 Prozent auf 7,2 Mrd. Euro gestiegen. Wachstumsmotor war der  Einzelhandel, der seinen Umsatz auf vergleichbarer Fläche um 4,6 Prozent steigerte.

Anzeige

Den größten Umsatzsprung innerhalb der größten Edeka-Regionalgesellschaft schafften mit einem Plus von 6,3 Prozent auf vergleichbarer Fläche die Berliner E-Reichelt-Märkte.

2012 investierte die Edeka Minden-Hannover 335 Mio. Euro. Die Modernisierung und der Ausbau der Lagerkapazitäten sowie die Entwicklung neuer Einzelhandelsflächen waren die wichtigsten Projekte.