Vog Import-Export Veränderung im Key Account

LEBENSMITTEL PRAXIS | 13. Dezember 2016

Norbert Hofstätter, Key-Account-Manager der VOG Import-Export Deutschland Ges.m.b.H., Darmstadt, verabschiedet geht in den Ruhestand. Hofstätter war seit Gründung der VOG Deutschland 1996 in seiner Funktion tätig und maßgeblich am Aufbau des Unternehmens beteiligt.

Anzeige

Schwerpunkt war dabei die nationale Distribution von Rapso Rapsöl und Lenz-Moser-Qualitätsweinen aus Österreich sowie geriebenen Trockenfrüchten der Marke Goldpack Frisch. Hofstätter bleibt dem Unternehmen jedoch erhalten: Er übernimmt die Vermarktung der in Deutschland dem Fachhandel und der Gastronomie vorbehaltenen Weine der Lenz-Moser-Weingüter „Malteser Ritterorden“ und „Klosterkeller Siegendorf“. Sven Baumgärtel, seit 2010 für die VOG Deutschland und seit 2014 als Key-Account-Manager an Hofstätters Seite tätig, betreut den Key Account bereits seit September 2016 allein.