Brown-Forman Deutschland Geschäftsführer geht

Winfried Rübesam, seit 2013 Geschäftsführer von Brown-Forman Deutschland, wird das Unternehmen verlassen und sich in Zukunft neuen beruflichen  Herausforderungen widmen. Brown-Forman ist auf dem deutschen Markt seit der Gründung einer eigenen Vertriebs- und Marketingorganisation im Jahr 2010 nachhaltig gewachsen.

Anzeige

Im Jahr 2012 erfolgte die Gründung einer eigenständigen deutschen GmbH. In den Folgejahren wurden wichtige Akzente im Vertrieb und Shopper & Trade Marketing gesetzt, die das Unternehmen überaus erfolgreich aufstellten und das weitere langfristige Wachstum des mittlerweile zum Treiber in den Kategorien Whiskey und Premix-Longdrinks avancierten Unternehmens in der Zukunft sicherstellen. Brown-Forman zählt heute in Deutschland rund 130 Mitarbeiter. Der deutsche Markt gehört innerhalb des börsengelisteten und mittlerweile in fünfter Generation geführten amerikanischen Familienunternehmens Brown-Forman weltweit zum drittstärksten Absatzmarkt für die Flaggschiffmarke Jack Daniel’s.