Industrie

Nachrichten zur Lebensmittelindustrie

Erfrischungsgetränke: Kalorienreduzierte Konzepte gefragt

Bildquelle: shutterstock

Erfrischungsgetränke

Kalorienreduzierte Konzepte gefragt

Der Konsum von Erfrischungsgetränken in Deutschland zeigt sich für das Jahr 2016 nach vorläufigen Berechnungen leicht rückläufig, berichtet die Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke (wafg). Für 2016 geht sie von einem vorläufigen Pro- Kopf-Verbrauch von 116,3 Litern aus. Im Vergleich zum Pro-Kopf-Verbrauch von 118,8 Litern im Jahr 2015 bedeutet dies prozentual einen Rückgang von 2,1 Prozent.

Weiterlesen ...

Werbung

Hochwald Foods: Bayerischer Standort schließt

Bildquelle: Hochwald

Hochwald Foods

Bayerischer Standort schließt

Hochwald Foods GmbH, eine Tochter der Genossenschaft Hochwald Milch schließt ihren einzigen bayerischen Standort in Polling bei Mühldorf am Inn. Der Standort solle zum 31. März 2018 aufgegeben werden, teilte das Unternehmen mit Sitz im rheinland-pfälzischen Thalfang mit. Von der Werksschließung sind nach Firmenangaben 230 Mitarbeiter betroffen.

Weiterlesen ...

Schloss Wachenheim: Ergebnis auf hohem Niveau

Bildquelle: Schloss Wachenheim

Schloss Wachenheim

Ergebnis auf hohem Niveau

Zufrieden mit dem Ergebnis in der ersten Hälfte ihres Geschäftsjahres zeigt sich die Schloss Wachenheim AG. „Unsere positive Performance 2016/17 und das weiterhin gute Konsumklima stimmen uns optimistisch. Wir sind zuversichtlich, unsere Marktposition weiter zu stärken und unterstützen dies mit umfangreichen Werbemaßnahmen“, sagte dazu Vorstandssprecher Oliver Gloden.

Weiterlesen ...

Arla: Preisrückgang drückt Umsatz

Bildquelle: Arla

Arla

Preisrückgang drückt Umsatz

Der Konzernumsatz von Arla ist 2016 um 6,8 Prozent auf 9,57 Mrd. Euro zurückgegangen (2015: 10,26 Mrd. Euro). Der Jahresüberschuss des Arla Konzerns wuchs im Jahr 2016 um 20,7 Prozent auf 356 Mio. Euro. Der Milchabnahmepreis 2016 ging gegenüber dem Vorjahr um 8,3 Prozent auf 30,9 Eurocent/kg (bei tatsächlichem Fett- und Eiweißgehalt, inklusive Nachzahlung und Konsolidierung) zurück (2015: 33,7 Eurocent/kg).

Weiterlesen ...

Brandt Zwieback: Stabwechsel läuft

Bildquelle: Brandt Zwieback

Brandt Zwieback

Stabwechsel läuft

Nach mehr als 39 Jahren bei der Brand Zwieback-Schokoladen GmbH verabschiedet sich Ende April der langjährige Geschäftsführer Hartmut Lindner in den Ruhestand. Als sein designierter Nachfolger bildet der Marketing- und Vertriebsgeschäftsführer Christopher Ferkinghoff (Foto) seit Januar mit ihm eine Doppelspitze.

Weiterlesen ...