Edeka Nord eG Wechsel an Aufsichtsratsspitze

LEBENSMITTEL PRAXIS | 08. Juli 2014

Die Edeka Nord hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Wolfgang Matthiessen wurde zum Nachfolger des bisherigen Amtsinhabers Volker Bergmann gewählt. Bei der Wahl zum Vorstand wurde Jutta Meyer in ihrem Amt bestätigt. Der Vorstand setzt sich somit aus Jan Frauen, Jan Hayunga, Carsten Koch, Ove Lück, Jutta Meyer und Martin Steinmetz zusammen.

Anzeige

Bei der Wahl zum Aufsichtsrat standen Volker Bergmann, Marco Hauschildt und Sönke Kröger zur Wiederwahl. Aus der Versammlung wurde Andreas Jensen, Büsum, zusätzlich vorgeschlagen, der auch neu in das Gremium gewählt wurde. Marco Hauschildt und Sönke Kröger wurden in ihren Ämtern bestätigt. Nicht wiedergewählt wurde der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Volker Bergmann. Als Nachfolger für den Aufsichtsratsvorsitzenden wurde in einer konstituierenden Sitzung Wolfgang Matthiessen bestimmt. Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus den Mitgliedern Karsten Bohnhorst, Niko Clausen, Marco Hauschildt, Andreas Jensen, Bernd Junius, Norbert Korzak, Sönke Kröger, Wolfgang Matthiessen und Maren Meineke. Zukünftig wird Volker Wiem, Hamburg, als kooptiertes Mitglied an den Gremiensitzungen teilnehmen (Gaststatus).