Bildquelle: Coca Cola

Coca-Cola Wechsel an der Spitze

James Quincey (Foto, l.), bisheriger Vorstand für das operative Tagesgeschäft des US-Getränkeriesen Coca-Cola, wird zum 1. Mai 2017 den Posten als Vorstandschef übernehmen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, folgt er auf Muhtar Kent (r.). Dieser führt den Konzern seit 2008 bleibt und Vorsitzender des Verwaltungsrats.

Anzeige

Quincey soll bei der nächsten Aktionärsversammlung im April 2017 ebenfalls in den Rat gewählt werden. Der 51-Jährige ist bereits seit 1996 in unterschiedlichen Positionen für Coca-Cola tätig, u. a. als Präsident der europäischen Unternehmensgruppe der Coca-Cola Company. Im August 2015 war er zum Präsidenten und Chief Operating Officer befördert worden.