Mineralbrunnen Krumbach Uwe Frankfurter verlässt das Unternehmen

Uwe Frankfurter, Geschäftsführer der Mineralbrunnen Krumbach GmbH, einem Tochterunternehmen der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA, wird die Geschäftsführung zum 31. Juli 2016 auf eigenen Wunsch abgeben.

Anzeige

„Ich habe mich entschlossen, nach der erfolgreichen Restrukturierung des Mineralbrunnens, mich noch einmal neuen Herausforderungen zu stellen“, erklärt Uwe Frankfurter seine Entscheidung. Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach Unternehmensgruppe hat diese Entscheidung zum Anlass genommen, die Geschäftsführungen im Wassersegment strategisch neu auszurichten und die Verantwortung für die beiden Brunnenbetriebe zu bündeln. „Aus diesem Grund wird Andreas Gaupp, Geschäftsführer der Mineralbrunnen Teinach GmbH, ebenfalls die Geschäftsführung der Mineralbrunnen Krumbach GmbH übernehmen und insbesondere die vertrieblichen Aktivitäten und Markenführungen vernetzen. Beide Mineralbrunnen bleiben unverändert zwei rechtlich selbständige Gesellschaften“, so Frank Scheidemann, Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH, der persönlich haftenden Gesellschafterin der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA.