dti Studie:Exotik für die Truhe

Bildquelle: Getty Images

dti Studie Exotik für die Truhe

Vor allem jüngere Konsumenten lassen sich mit Obst und Gemüse in TK ansprechen. Das erfuhr das dti.

Anzeige

Was denken jüngere Konsumenten über Tiefkühlkost? Das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) wollte es genau wissen und startete gemeinsam mit dem digitalen Marktforschungsunternehmen POS-Pulse eine Umfrage. Dieses lief über die Smartphone-App „Shop-Scout“: 52 Prozent der Befragten waren daher zwischen 18 bis 29 Jahren alt, alle anderen wurden in der Altersgruppe Ü30 zusammengefasst. Und was ist bei den jüngeren Befragten am beliebtesten? 77,6 Prozent greifen am häufigsten zu Pizza, dicht gefolgt von Gemüse (74 Prozent) sowie Eiscreme und Desserts (71 Prozent). Und während TK-Fisch häufiger in den Einkaufswagen „der Älteren“ gelegt wird, wählen 38 Prozent der jüngeren Leute TK-Obst – gegenüber 26 Prozent der Ü30-Konsumenten. Die Studienautoren sehen daher gerade im Segment Obst und Gemüse noch Potenzial für den Handel: Bei der Frage, welche Produkte sie in der TK-Abteilung vermissten, gaben 15 Prozent der Befragten (gesamt) ungestützt ein breiteres Obst- und Gemüsesortiment an. „Durch gezielte Ausweitung des Sortiments kann der Absatz saisonal gesteigert werden. Exotische Gemüse- und Obstvarianten, die, so heißt es in der Studie, in der Frischeabteilung nicht erhältlich seien, könnten den Unterschied machen.