Bildquelle: Mirco Moskopp

Fleisch-Star 2017 Nominierte - Kategorie über 5.000 qm

Seitenindex

Wir stellen ihnen die für den Branchenwettbewerb „Fleisch-Star 2017“ nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten mit einer Verkaufsfläche von über 5.000 qm.

Anzeige

Rewe-Center, Darmstadt

Leydeckerstr. 16, 64293 Darmstadt

Regionalität und Eigenproduktion als Aushängeschild
Das Rewe-Center in Darmstadt liegt in einer gut erreichbaren Stadtrandlage und bietet auf 6.400 qm rund 70.000 Produkte. Der Schwerpunkt liegt bei den Servicetheken mit Wochenmarktcharakter, der durch Sonderplatzierungen (etwa regionale Lieferanten) oder die Thekenkonstruktion (Holz) hervorgehoben wird. Eine Besonderheit des Marktes ist die gut frequentierte „Heiße Theke“ im Eingangsbereich. In der Wurstabteilung dominieren die Eigenproduktionen aus dem Rewe-Markt in Egelsbach wie Rohpolnische Pfefferbeißer, Fleischkäse, Bratwurst, Spießbraten oder eben regionale Produkte wie der Geflügelbierschinken des Hofes Bleuel. Beim Fleisch werden insgesamt rund 3.800 Artikel angeboten. Als heimisches Rindfleisch wird ausschließlich Simmentaler Rind aus Süddeutschland verkauft. Durch den Reifeschrank optisch hervorgehoben präsentiert sich das Dry-aged-Beef. Daneben werden internationale Spezialitäten wie Angus Beef, Iberico-Schwein oder Lamm von irischen Salzwiesen angeboten. Das Vermarktungskonzept „Landmarkt“ vor der eigentlichen Theke (bspw. Hausschlachtung Reinhardt) sorgt für zusätzliche Abwechslung im Sortiment.

Im Detail
  • Fleisch-/Wurstumsatz 2016: 2,77 Mio. Euro (2015: 2,47 Mio. Euro)
  • 22 Mitarbeiter, umgerechnet 18 Vollzeitkräfte.