Konsum:Leipzig

Bildquelle: Konsum Leipzig

Konsum Leipzig

Die neue Filiale von Konsum Leipzig setzt einen besonderen Schwerpunkt au

Anzeige

f Produkte aus fairem Handel.Auf 500 qm Fläche setzt Konsum bei der neuen Filiale, zentral gelegen an der Ecke Käthe-Kollwitz-Straße, auf Produkte aus fairem Handel. So besuchten im Rahmen einer Rundreise die peruanische Kartoffelbäuerin Espirita Guerrero Romero und die Geschäftsführerin der „Kooperative Agropia“, Yanet Giovana Garay Flores, die Eröffnung. Beide beliefern das Unternehmen „Ethiquable“ mit fair gehandelten Lebensmitteln, die nun auch im neuen Markt in Leipzig erhältlich sind. Die Auswahl reicht zudem von Tee über Kaffee bis hin zu Kartoffelchips und Schokolade, allesamt präsentiert in einem eigenen Regal. Ein weiterer Schwerpunkt des Sortiments liegt auf Frische und Regionalität. Michael Faupel, zweiter Vorstand von Konsum Leipzig, zur Produktauswahl: „Die Kundenstruktur im Zentrum ist durch die hohe Anzahl an Pendlern sehr vielschichtig. Allen gemein ist aber die Nachfrage nach gesunden Lebensmitteln aus der Region.“ Die Filiale bietet den Kunden mit einem Parkhaus, Wiegescannern und Leergutrücknahmeautomaten alle Annehmlichkeiten eines modernen Lebensmittel-Einzelhändlers. Um die Kundenbetreuung kümmern sich die Filialleiterin Petra Kintzel und ihr 18-köpfiges Team.