Westfleisch Neue Führungsspitze

Der Münsteraner Fleischverarbeiter Westfleisch hat zum 15. September 2016 Johannes Steinhoff, Geschäftsführer der Westfleisch-Tochter Westfalenland Fleischwaren GmbH, zum hauptamtlichen Vorstandsmitglied berufen. Er löst Christian Leding ab, der „aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige operativ-strategische Ausrichtung des Konzerns“ mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen ausscheidet.

Anzeige

Gemeinsam mit Carsten Schruck, seit mehr als 5 Jahren geschäftsführender Westfleisch-Vorstand, führt Steinhoff künftig die Geschäfte der Europäischen Genossenschaft mit den Ressortschwerpunkten Veredlung/Verarbeitung, Technik und Qualitätsmanagement, teilt das Unternehmen mit.