SCO-Studie:Zum Stehlen verführt

Bildquelle: Armin Röh

SCO-Studie Zum Stehlen verführt

Selbstbedienungskassen können an sich ehrliche Kunden zum Diebstahl animieren. Das behauptet zumindest eine britische Studie.

Anzeige

Die Nutzung von Selbstbedienungskassen soll den Kassier- und Abrechnungsvorgang beschleunigen und Kosten sparen. Sie verführt aber auch zum Diebstahl bzw. erleichtert ihn. Das ergibt eine Studie der Professoren Adrian Beck und Matt Hopkins von der englischen Universität Leicester. Man habe Differenzen von bis zu 4 Prozent ermittelt, was mehr als das Doppelte der normalen Schwundquote sei. Die Gewinnspanne bei europäischen Supermärkten liege im Durchschnitt bei rund 3 Prozent.

Das Übel beginne damit, dass niemand zu Hilfe komme, wenn der Käufer auf sich alleine gestellt ist und versucht, den Einkauf abzuschließen. Das verführe einige Kunden dazu, Dinge zu tun, die sie sonst nicht tun würden. Der Handel mache sich damit mitverantwortlich für den Ladendiebstahl, so die Autoren der Untersuchung.

In die Studie wurden 12 Mio. Einkäufe bei vier Handelsunternehmen in Großbritannien, USA, Belgien und in den Niederlanden im Zeitraum Dezember 2013 bis Februar 2015 einbezogen. Davon wurden 1 Mio. Einkäufe mit 6 Mio. Artikeln genau untersucht. Etwa 850.000 Artikel waren nicht gescannt worden. Das entsprach 4 Prozent des zu zahlenden Betrags. Ob das Absicht oder Vergesslichkeit war, konnten die Studienautoren nicht beantworten. Das an den SB-Kassen eingesetzte Servicepersonal sei oft überlastet und könne nicht überall gleich‧zeitig sein.

Aus für Self-Check-out?
Einige Unternehmen haben daher die Selbstbediensysteme an den Kassen wieder abgeschafft. Andere ließen Kameras über den Maschinen anbringen oder – zur Abschreckung – sogar in Augenhöhe des Kunden.

Und die Kunden? Die „erklärten“ ihr Fehlverhalten auf Nachfrage unter anderem damit, dass ihrer Meinung nach die Preise sowieso viel zu hoch seien. Andere gaben an, sie hätten keine technischen Kenntnisse oder das System spinne einfach.

Ob Kunden aus Absicht oder Vergesslichkeit Ware an Selbstbedienungskassen nicht bezahlen, ist offen.