Söhnlein Brillant:Fein komponiert. Brillant im Geschmack.

Söhnlein Brillant Fein komponiert. Brillant im Geschmack.

Mit acht prickelnden Geschmacksrichtungen bietet die absatzstärkste Marke der Henkell & Co.-Gruppe ein Stück Alltagsluxus und Lebensfreude für jeden Geschmack, jeden Tag und jeden Moment.

Anzeige

Eine gemeisterte Herausforderung, ein spontaner Besuch der besten Freundin oder ein kurzer Flirt - Söhnlein Brillant ist so spontan wie die Freude selbst. Ungezwungen, aber brillant komponiert, trifft er den Lebensstil moderner Genießerinnen. Das Erfolgsgeheimnis von Söhnlein Brillant: ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, das Sektfreunde wie ausgewiesene Experten überzeugt. Für die konsequente Einhaltung erstklassiger Qualität erhält Söhnlein Brillant regelmäßig Auszeichnungen auf renommierten nationalen und internationalen Wettbewerben. 

Das Produktportfolio ist ein perfekter Mix aus Klassischem und Überraschendem. Bewährte, über Jahrzehnte erfolgreiche Geschmacksrichtungen wie Söhnlein Brillant Trocken treffen auf unkonventionelle Neukreationen wie Söhnlein Brillant Alkoholfrei Rosé oder den neuen Söhnlein Brillant Hugo. Das Konzept kommt an: Söhnlein Brillant Mild etwa gewann sofort das Herz weiblicher Verbraucher. In neuer hochwertiger und moderner Ausstattung präsentiert sich Söhnlein Brillant seit 2015 noch attraktiver und zeitgemäßer.

Historie zur Marke

"Kein Wein ist zu kostbar, keine Arbeit zu mühsam für die Bereitung meines Sectes", befand Gründervater Johann Jacob Söhnlein 1864, als er seine Rheingauer Schaumweinfabrik in Schierstein am Rhein eröffnete. Nach diesem bis heute gültigen Rezept ist Söhnlein Brillant weiter auf Erfolgskurs. 

Bereits im Jahr 1877 sichert sich Kellereigründer Söhnlein für zehn Jahre vertraglich die Lieferung bester Grundweine der renommierten Fürst von Metternich-Winneburg-schen Domäne Schloss Johannisberg. Ein echter Coup - denn so durfte er den Namen Johannisberg, der bei Weinkennern bereits zu dieser Zeit höchste Wertschätzung genießt, auf den Etiketten seiner Sekterzeugnisse führen.

Als Bewunderer von Richard Wagner nennt Söhnlein seinen besten Sekt Rheingold. Er wird als erste Sektmarke 1876 in das deutsche Markenregister eingetragen und so vor Nachahmung geschützt. 1922 nimmt die Kellerei ihr Erfolgsprodukt in den Namen auf und wird zur Söhnlein Rheingold AG. Sie erneuert 1934 ihren Vertrag mit der Fürst von Metternich-Winneburg-schen Domäne, um auch in Zukunft die hochwertige Grundweinqualität zu sichern. Nach dem Zweiten Weltkrieg, zur Wirtschaftswunder-Zeit, wird Sekt zum Getränk für breitere Gesellschaftsschichten. 1964 kommt mit der neuen Konsummarke Söhnlein Brillant ein Sekt -für alle- auf den Markt. Qualitativ orientiert sich dieser am Credo von Johann Jacob Söhnlein: Die Bezeichnung -Brillant- verweist auf die ausgewählten Jahrgangssekte, aus denen Söhnlein Brillant komponiert wird. 

Seit dem Jahrtausendwechsel gibt es regelmäßig Nachwuchs im Hause Söhnlein - zunächst im Jahr 2003 mit Söhnlein Brillant Medium Dry, der 2009 präsentierte Söhnlein Brillant Alkoholfrei Rosé, der 2011 mit Begeisterung aufgenommene Söhnlein Brillant Mild und die sommerliche Variante Söhnlein Hugo in 2014.

Auszeichnungen der Marke (Auszug)

  • Söhnlein Brillant Jahrgangssekt Trocken 2012: Berliner Wein Trophy 2014, Silber
  • Söhnlein Brillant Jahrgangssekt Trocken 2012: Vinalies Internationales 2013, Gold
  • Söhnlein Brillant Rosé: Vinalies Internationales 2015, Silber
Söhnlein Rheingold Sektkellerei GmbH

Biebricher Allee 142
65187 Wiesbaden

Tel: (0611) 630
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.soehnlein-brillant.de

Weitere Adressen im Internet
https://www.facebook.com/SoehnleinBrillant?fref=ts

 

Für die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen sind allein die jeweils angegebenen Hersteller verantwortlich, sofern diese in der Kontaktinformation auf dieser Seite benannt sind. Im Übrigen handelt es sich um redaktionelle Informationen der LPV GmbH. Die LPV GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die LPV GmbH gestattet.