Sortiment-Nachrichten

Nachrichten zu über 40 Warengruppen.

Gen-Lachs

Zulassung in den USA

In den USA ist erstmals ein genverändertes Tier als Lebensmittel zugelassen worden. Ein schneller und größer wachsender Gen-Lachs könne ohne Bedenken verzehrt werden, entschied die US-Lebensmittelaufsicht nach „mehrjähriger eingehender und strenger“ Prüfung. Der genetisch veränderte Fisch sei ebenso sicher und nahrhaft wie ein naturbelassener. Hinweise auf der Verpackung seien nicht notwendig.

Weiterlesen ...

Werbung

Fleischlose Wurstwaren

Ersatzprodukte bei Deutschen gefragt

41 Prozent der Deutschen sind gegenüber vegetarischen Wurstwaren aufgeschlossen. Bei den Vegetariern können sich fast drei Viertel (73 Prozent) vorstellen, Fleisch- und Wurstersatzprodukte zu kaufen. Das geht aus einer repräsentativen Studie des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov hervor.

Weiterlesen ...

Galizisches Kalbfleisch

EU-Spezialität nun auf deutschem Markt

Ternera Gallega heißt die von der EU mit dem Siegel für eine geschützte geografische Angabe ausgezeichnete Kalbfleisch-Spezialität aus der nordspanischen Region Galizien, die nun auf dem deutschen Markt erhältlich ist. Das neue Deutschland-Büro in Mülheim an der Ruhr leitet der gebürtige Rheinländer Hans Ulrich Schneider.

Weiterlesen ...

Tiefkühlkost

Leichte Schwäche im LEH

Auch wenn die Bundesbürger 2014 pro Kopf etwa 600 g mehr Tiefkühlkost zu sich nahmen und damit insgesamt 42,2 kg: Im LEH (inkl. Heimdienste) lag das Absatzvolumen um 1,1 Prozent unter dem des Vorjahres. Dies meldet das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) in Berlin.

Weiterlesen ...

EU

Verbannt Einweg-Plastiktüten

Um die Zahl der umweltschädlichen Plastik-Einwegtüten zu senken, dürfen die EU-Staaten künftig die Beutel besteuern oder national sogar verbieten. Bis Ende 2025 soll jeder Europäer im Schnitt nur noch 40 Beutel pro Jahr verbrauchen - zuletzt (Stand 2010) waren es noch 176 Einwegtüten.

Weiterlesen ...