Lidl Deutschland:Vereinheitlicht den Markenauftritt

Bildquelle: Lidl

Lidl Deutschland Vereinheitlicht den Markenauftritt

Lidl Deutschland vereinheitlicht seinen Markenauftritt auf allen Medienkanälen. Unter dem Motto „Mehr Freude für alle“ bringt der Discounter sein überarbeitetes Corporate Design an den Start. Ein TV-Spot dazu ist erstmals am Sonntag, 23. April, zur besten Sendezeit vor dem Hauptfilm auf RTL und Pro 7 zu sehen.

Anzeige

Außer der TV-Präsenz wird die Kampagne in Online- und Printmedien, über Out-of-Home und Social-Media-Kanäle sowie Radio-Spots gespielt. Auch in der Filiale wird der neue Auftritt durch verschiedene Werbematerialien für die Kunden erlebbar. „Der Kunde soll wissen: Das ist Lidl – unabhängig davon, ob er unsere Werbung online, im Fernsehen oder auf einem Plakat in der Stadt sieht“, sagt Arnd Pickhardt, Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland.


Im Mittelpunkt der Kommunikation stehen nach Angaben des Unternehmens „die kleinen Dinge und Momente, die das Leben schön machen, sowie die alltäglichen Bedürfnisse der Kunden, für die Lidl die passenden Produkte bereithält“. Dazu passt, dass in den Werbefilmen keine Schauspieler agieren, sondern in den verschiedenen Filmsequenzen echte Menschen in alltäglichen Situationen und in besonderen Momenten mit Lidl-Produkten überrascht und deren Reaktionen darauf eingefangen werden. „Mit unseren Produkten und Services wollen wir mehr Freude in das Leben unserer Kunden bringen, indem wir ihnen immer beste Qualität zum besten Preisen anbieten“, erklärt Pickhardt.

Teil des Corporate Designs ist auch die Inszenierung des Kassenzettels in Print und im Bewegtbild. Damit will Lidl ein klares Bekenntnis als Discounter abgeben.