DRUCKEN

Rückruf bei Iglo Plastik im Spinat

Lebensmittel Praxis | 29. Januar 2018
Rückruf bei Iglo : Plastik im Spinat

Bildquelle: Iglo Deutschland

Iglo Deutschland ruft vorsorglich die 800-g-Packung des Produkts „Iglo Rahm-Spinat“ zurück und warnt vor dem Verzehr der relevanten Charge. Möglicherweise enthält die Spinatpackung kleine schwarze Plastikteile. Es handelt sich um das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.2019 und der Codierung L7257AJ005 / Uhrzeit 23:00–3:00.

Anzeige

Die Packungen aus der Charge sind nach Angaben von Iglo ausschließlich in die Verkaufsstellen in die Bundesländer Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg geliefert worden. Iglo erstattet Verbrauchern den Kaufpreis, die Verbraucher sollen die relevanten Produkte „800g-Packung / iglo Rahm-Spinat“ entsorgen. Weitere Infos für Verbraucher gibt es unter der gebührenfreien Servicenummer 0800–100 5200 (werktags von 9 bis 17 Uhr).


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login