DRUCKEN

Gepa The Fair Trade Company fair+

GEPA - The Fair Trade Company | 03. Juli 2015
Gepa: The Fair Trade Company fair+

Persönlich, langfristig und glaubwürdig: Fairer Handel ist der Kern unserer Unternehmensphilosophie. Das haben auch unsere Gesellschafter, ausnahmslos kirchliche Entwicklungs- und Jugendorganisationen, im Gesellschaftsvertrag festgeschrieben:

Anzeige

Unsere drei Kernziele:

  1. benachteiligte Produzentengruppen im Süden fördern
  2. Verbraucherinnen und Verbraucher im Norden zu einem anderen Einkaufsverhalten und einem anderen Lebensstil motivieren
  3. Welthandelsstrukturen durch konkrete Alternativen, Lobbyarbeit und politische Arbeit beeinflussen und verändern

Mit fair + in die Zukunft

"fair+" heißt für uns: Wir leisten in vielen Bereichen mehr, als die allgemeinen Fair-Handelskriterien verlangen. Uns treibt als Pionier an, zusammen mit unseren Partnern im Süden für ein besseres Leben zu arbeiten - mit Respekt vor Mensch und Natur. Faire Preise und langfristige Handelsbeziehungen mit unseren rund 150 Partnern in Lateinamerika, Asien und Afrika gehören zu unseren Grundsätzen.


Das "Plus" unserer Produkte: 

Darauf kommt es uns an: Fair, hochwertig, umweltverträglich und am liebsten bio - diesem Anspruch wollen wir bestmöglich gerecht werden:

Von allem nur das Beste: Erlesene Zutaten und strenge Qualitätsanforderungen machen jedes Produkt einzigartig

Bio und fair: 75 Prozent stammen aus geprüft ökologischem Anbau.

Gentechnikfrei: Gentechnik lehnen wir grundsätzlich ab. Wir verzichten etwa in Schokoladen bewusst auf Emulgatoren wie z. B. Sojalezithin, die gentechnisch verändert sein können.

Umweltschonende Verpackung: Unsere Verpackungen sind recyclingfähig oder bestehen aus Recyclingmaterial und sind überwiegend alufrei. Für unsere Teebeutel und Schokoladen setzen wir eine Aromaschutzfolie aus über 90 Prozent nachwachsenden Rohstoffen ein. 

Rundum fair: Mit "Nord"-Produkten wie fairer Biomilch in Schokoladen kommen wir unserem Ziel von mehr Fairness in der Lieferkette näher.

Historie zur Marke

2015 feiert die GEPA ihr 40-jähriges Jubiläum. Gegründet wurde sie am 14. Mai 1975 von kirchlichen Organisationen und der Weltladen-Bewegung. Heute schreiben sich viele auf die Fahnen "fair" und "nachhaltig" zu handeln. Das war die GEPA schon lange bevor beide Begriffe salonfähig wurden. 

Im ersten Jahr machte die GEPA einen Umsatz von 1,33 Millionen Euro mit 40 Weltläden. Heute ist die GEPA Europas größte Fair Handelsorganisation mit einem Großhandelsumsatz von 63 Millionen Euro (Stand: Geschäftsjahr 2013/2014).

Doch die Bedeutung der GEPA misst sich nicht allein an Zahlen. Ihre ersten Kampagnen -Jute statt Plastik- zur Jutetasche sowie -Solidarität mit Nicaragua- haben Ende der 70er- und Anfang der 80er-Jahre ein Stück Zeitgeschichte geschrieben, wurden zum Symbol eines alternativen Lebensstils. Die aktuelle Diskussion über Plastikmüll zeigt, wie sehr die GEPA schon damals bei umweltpolitischen Fragen auf der Höhe der Zeit war.

Heute ist die GEPA zu einer Marke geworden, die für Glaubwürdigkeit, Transparenz und hohe Produktqualität - häufig in Kombination mit bio - steht. Sie wird von zahlreichen engagierten Menschen sowie Verbraucherinnen und Verbrauchern getragen und gilt in vielen Bereichen des ethischen und nachhaltigen Handels als Pionier.

Wie Marktforschungen bestätigen, ist die Sensibilität von Verbrauchern für ausbeuterische Produktionsbedingungen in den letzten Jahren gestiegen. Hier sind ehrliche Marken gefragt, die das Vertrauen der Verbraucher und ihre Wünsche ernst nehmen.

Die Marke GEPA muss genau das widerspiegeln, was der Gesellschaftsauftrag von 1975 vorgibt: Produzenten im Süden nachhaltig unterstützen, Konsumenten aufklären und zur Veränderung ungerechter Welthandelsstrukturen beitragen, so GEPA-Geschäftsführer Partner, Produkte und Marketing, Robin Roth. 

Wenn wir diesen Zielen mit dem Blick in die Zukunft treu bleiben, können wir mit diesem "Plus" Menschen auch weiterhin bewegen.

Auszeichnungen der Marke (Auszug)

  • Deutschlands nachhaltigste Marke- beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014
  • TOP3 nachhaltigste Kleinunternehmen- beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014
  • Goldmedaille der Verbraucher Initiative -Nachhaltigkeitskommunikation im Einzelhandel 2013
GEPA - The Fair Trade Company

GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

Tel: (0202) 266 83 0
E-Mail: info@gepa.org
Internet: http://www.gepa.de

Weitere Adressen im Internet
https://www.facebook.com/gepa.fairtradecompany

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login