DRUCKEN

Coca-Cola European Partners Wassersparte rückläufig

Lebensmittel Praxis | 24. Februar 2020
Coca-Cola European Partners: Wassersparte rückläufig
Bildquelle: Gero Breloer/Coca-Cola

Coca-Cola European Partners konnte den Umsatz in Deutschland im vergangenen Jahr um vier Prozent auf 2,4 Milliarden Euro steigern, wie das für Abfüllung, Verkauf und Vertrieb zuständige Unternehmen mitteilte. Die lange erfolgreiche Wassersparte hingegen ist rückläufig.

Anzeige

Wachstumsimpulse kamen von den Monster Energy Drinks und der Eistee-Marke Fuze Tea. Rückläufig waren die Umsätze der konzerneigenen Wassermarken Apollinaris und Vio. Die Nachfrage nach der zuckerfreie Variante des Erfrischungsgetränke-Klassikers sei im vergangenen Jahr erneut im zweistelligen Prozentbereich gewachsen, sagte eine Unternehmenssprecherin.

ANZEIGE
LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login