DRUCKEN

DMK Ruft Joghurt zurück

Lebensmittel Praxis | 18. Mai 2017

Das Deutsche Milchkontor (DMK) ruft bundesweit Joghurt der Marke „gut&günstig“ zurück. Im Einzelfall könne sich beim Öffnen der Becher ein Kunststoffteil lösen und in das Produkt fallen, teilte das Unternehmen mit.

Anzeige

Betroffen sind ausschließlich die 150-Gramm-Becher der Sorte „mild und cremig gerührt“ mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis einschließlich 17. Juni 2017. Die Becher wurden im Viererpack vorwiegend bei Marktkauf und Edeka angeboten. Die Ware sei vorsorglich aus dem Handel genommen worden, teilte DMK mit. Verbraucher, die den Joghurt gekauft haben, bekommen den Preis auch ohne Vorlage des Kassenbons im Geschäft zurück.


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login