DRUCKEN

Walmart Kampfansage an Amazon

LEBENSMITTEL PRAXIS | 23. August 2017
Walmart: Kampfansage an Amazon

Bildquelle: LP-Archiv

Marc Lore, Chef der E-Commerce-Abteilung von Walmart, hat in seinem Blog bekannt gegeben, dass der amerikanische Händler mit Google zusammenarbeiten und hunderttausende Produkte „vom Waschmittel bis zu Lego“ anbieten wolle. Dadurch entstünde der größte Online-Einzelhändler weltweit.

Anzeige

Das Angebot ist eine klare Kampfansage an Amazon. Lore erklärt in seinem Beitrag, dass für den Shop, der auch mit dem Sprachassistenten von Google zu bedienen ist, ein stark individualisiertes Angebot mit Einkaufsvorschlägen im Vordergrund stehen. Los gehen soll es bereits im September. Geliefert werden sie über den Lieferdienst von Google. Ab dem kommenden Jahr soll das Angebot dann auch auf frische Lebensmittel ausgeweitet werden. Kunden sollen zudem die Wahl haben, ihre Bestellung mitunter gegen einen Preisnachlass selbst in einer der über 4.700 Wal-Mart-Filialen in den USA abzuholen.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login