DRUCKEN

Tiefkühl-Star 2017 Nominierte - Kategorie ab 5.000 qm

Lebensmittel Praxis | 05. Oktober 2017

Wir stellen Ihnen die für den Branchenwettbewerb „Tiefkühl-Star 2017" nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten mit einer Verkaufsfläche ab 5.000 qm.

Anzeige
Bungert oHG

Friedrichstraße 59, 54516 Wittlich

Lokalmatador mit Spezialeis
An der Mosel zeigt sich, warum es ohne regionale Spezialitäten nicht geht.

5.000 Kunden pro Tag verzeichnet das Kaufhaus Bungert in Wittlich, das Mode, Lifestyle und Genuss bietet. Im Erdgeschoss des Hauses gibt es daher mehr als den klassischen Supermarkt, sondern auch eine umfangreiche Bio-Abteilung und – eine Selbstverständlichkeit in dieser Region – eine vollständige Wein-Abteilung. Auch die TK-Abteilung, die eher ungewöhnlich nicht bei der Frische, sondern eigenständig zwischen Nonfood- und Tiernahrung platziert ist, wirkt durch ihre regionalen Besonderheiten wie das Eis eines lokalen Bauern, der auf diese Weise seine Milchvorräte verarbeitet. Ehrensache dabei, dass die Mitarbeiter bei solchen Produkten wissen, woher diese stammen. Die über den Kühltheken und -schränken angebrachten Schilder in verschiedenen Farben sind gut sichtbar für die Kunden. Alle Produkte sind leicht zu finden, beispielsweise gibt es einen eigenen Schrank für laktose- bzw. glutenfreie Produkte. Es gibt sogar eine eigene Truhe für Dr.-Oetker-Pizzen in sämtlichen Sorten. „Dr. Oetker ist einer der größten Arbeitgeber in der Region und auch deswegen sind die Produkte sehr gefragt“, erklärt Marktleiter Michael Hübner.

Im Detail
  • Verkaufsfläche: 5.000 qm
  • TK-Umsatzanteil/Artikel: 4,96 Prozent; 1.100 Artikel
  • Besonderes: regionales Eis, Bewerbung im hauseigenen Magazin

Rewe-Center

Leydecker Straße 16, 64293 Darmstadt

Die Station für Quinoa, Soja oder Protein
Alle TK-Klassiker werden in Darmstadt ständig durch Neuheiten ergänzt.

Vor zweieinhalb Jahren eröffnet der umgebaute, ehemalige Toom neu als Rewe-Center Darmstadt. Die Maxime dabei war, den Markt wertiger zu machen. Das gilt vor allem auch für die TK-Abteilung, die sich durch sämtliche Nischen-Produkte sowie die Rewe-Eigenmarken auszeichnet. Verkostungen, zum Beispiel mit dem Pizza-Mobil von Dr. Oetker oder während der häufigen Event-Abende im Markt, sind an der Tagesordnung bei Marktleiter Frank Bott. Gerade Produktinnovationen wie das in dieser Sommersaison neue Häagen-Dazs-Stieleis, die einmal wöchentlich wechselnden Aktionen in dafür vorgesehenen Truhen oder der monatlich wechselnde Preisknaller werden speziell mit Deckenhängern und roten Aktionsschildern betont. In Szene gesetzt sind alle Abteilungen durch die bebilderten Lichtwürfel, die von der Decke herabhängen und im Markt eine gute Orientierung schaffen. Auffallend ist das neue Rewe-Konzept für die Lage der Abteilung: Um zu verhindern, dass Produkte antauen, werden sie direkt am Ausgang präsentiert, damit die Ware nicht zusätzlich zur Wartezeit an der Kasse noch durch den ganzen Markt transportiert werden muss.

Im Detail
  • Verkaufsfläche: 6.500 qm
  • TK-Umsatzanteil/Artikel: 3,1 Prozent; 1.500 Artikel
  • Besonderes: Verkostungen, Lichtwürfel mit Bildsprache, Eigenmarken

Real

Stixchesstraße 123, 51377 Leverkusen

Persönlichkeit auf großer Fläche
Viele Stammkunden zeichnen den Real in Leverkusen aus.

9.500 qm und knapp 50 Mio. Euro Umsatz: Der Real in Leverkusen hat wie viele seiner Art eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Plaza, Continent, Wal-Mart: All diese Stationen hat Marktleiter Karl Merz ebenso mitgemacht wie viele seiner Kunden auch. Das fast familiäre Verhältnis dadurch ist deutlich spürbar. Der Markt zeichnet sich durch hohe Regale, viele Sonderplatzierungen und helles Neonlicht aus. Positiv fallen die große Fischabteilung, das internationale Spezialitätenangebot und die Weinabteilung auf. Die TK-Abteilung liegt im hinteren Bereich, vor der Frische und wird an der einen Seite durch frische Blumen und Pflanzen zur Obst- und Gemüse-Abteilung hin, zur anderen Seite von TK-Schränken zu den Getränken hin abgegrenzt. Trotz der Größe und der Funktionalität des Marktes gibt es dekorative Highlights, die auf Sonderaktionen verweisen und Personal sowie Kunden Spaß machen. Im Sommer warben z. B. Liegestuhl, Sonnenschirm und Sand für Grill-, Cocktail- und Eis-Angebote; Frankreich-Flagge und Display-Eiffelturm für Spezialitäten aus dem Nachbarland. Kluge Zusatzverkaufsidee in einer Gondelkopftruhe: Kühl-Akkus.

Im Detail
  • Verkaufsfläche: 9.500 qm
  • TK-Umsatzanteil/Artikel: 3,3 Prozent; 948 Artikel
  • Besonderes: plus 3,5 Prozent Umsatz im bestehenden Markt und Sortiment
LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login