Supermarkt des Jahres 2015 Nominierte - Kategorie Selbstständige unter 2.000 qm - Edeka Kempken

Wir stellen Ihnen die für den Branchenwettbewerb „Supermarkt des Jahres 2015" nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten der Kategorie Selbstständige mit einer Verkaufsfläche von unter 2.000 qm.

Mittwoch, 11. März 2015 - Management
LEBENSMITTEL PRAXIS
Artikelbild Nominierte - Kategorie Selbstständige unter 2.000 qm - Edeka Kempken
Bildquelle: Moskopp

Inhaltsübersicht

Edeka Kempken

Kempener Str. 30, 47839 Krefeld

„Gut für Krefeld“

Der Slogan von Edeka Kempken verdeutlicht die Verbundenheit mit der Region. Dies spiegelt sich auch bei der Ladengestaltung und dem Sortiment wider.

Der 1.400 qm große Markt in Krefeld-Hüls präsentiert sich als moderner und frischebetonter Vollsortimenter. Ins Auge sticht zunächst die edel eingerichtete Gastrozone, die sich in einer ehemaligen Villa befindet, an die der Markt angebaut wurde. Bei der Innengestaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem historischen Museum die Geschichte des Stadtteils auf großen Abbildungen dargestellt. Außergewöhnlich ist die Convenience-Theke, wo täglich frisch zubereitete Salate und andere Produkte für den Sofort-Verzehr angeboten werden. Ebenso exklusiv: Der Grillautomat, an dem die Kunden 24 Stunden täglich Fleisch kaufen können. Überhaupt ist Grillen mit der jährlich ausgetragenen NRW-Meisterschaft und dem Lieferservice „Grill-Taxi“ ein Schwerpunktthema von Edeka Kempken. Auch ein Hingucker: das hochwertige Kundenmagazin „Regional Journal“.

Fakten
  • Eröffnet: 31. Mai 2012
  • Verkaufsfläche des Marktes: 1.400 qm
  • Mitarbeiter (Köpfe): 60
  • Davon Vollzeitkräfte : 20
  • Gelistete Artikel 2013: 19.200
  • Durchschnittsbon 2013: 14,98 Euro
  • Qm-Umsatz 2013: 6.506 Euro
  • Brutto-Umsatz 2013 : 8,41 Mio. Euro
  • Netto-Umsatz 2013: 7,69 Mio. Euro
  • Anteil Bedienung vom Brutto-Umsatz: 22 %
  • Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 7 - 21 Uhr