Supermarkt des Jahres 2015 Nominierte - Kategorie Selbstständige unter 2.000 qm - Frischecenter Komp

Wir stellen Ihnen die für den Branchenwettbewerb „Supermarkt des Jahres 2015" nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten der Kategorie Selbstständige mit einer Verkaufsfläche von unter 2.000 qm.

Mittwoch, 11. März 2015 - Management
LEBENSMITTEL PRAXIS
Artikelbild Nominierte - Kategorie Selbstständige unter 2.000 qm - Frischecenter Komp
Bildquelle: Moskopp

Inhaltsübersicht

Frischecenter Komp

Julius-Leber-Str. 10, 46485 Wesel

Stillstand ist keine Option

Edeka Komp konnte mit diesem Markt in der Vergangenheit schon einige Preise gewinnen. Auf solchen Erfolgen will man sich aber nicht ausruhen.

Der Edeka-Markt in Wesel-Lackhausen wurde unter anderem schon zum SUPERMARKT DES JAHRES 2013 gekürt. Dass das Team um Marktleiter Thorsten Borgers sich aber stetig verbessern will, zeigt der Umbau des Marktes Anfang dieses Jahres, bei dem in neue Kühlmöbel und eine neue Drogerieabteilung investiert wurde. Auf den 1.350 qm gibt es einiges zu entdecken: Besonders der hohe Anteil an regionalen Erzeugnissen und die Eigenmarke von Edeka Komp (u. a. Wein und Wurst) stechen ins Auge. Ebenso das ausgeprägte Sortiment an Ethno-Food mit polnischen, indonesischen und Halal-zertifizierten Produkten. Bei den Frischetheken sorgen der Reifeschrank für Dry-aged-Beef und der Räucherofen für Aufmerksamkeit. Dass bei Edeka Komp auf die Qualität der Theken gesetzt wird, zeigt auch die Ausbildung einer Mitarbeiterin zur Käsesommelière.

Fakten
  • Eröffnet: 29. März 2007
  • Verkaufsfläche des Marktes: 1.350 qm
  • Mitarbeiter (Köpfe): 100
  • Davon Vollzeitkräfte: 20
  • Gelistete Artikel 2013: 22.000
  • Durchschnittsbon 2013: 18,64 Euro
  • Qm-Umsatz 2013: 8.861Euro
  • Brutto-Umsatz 2013 : 11,96 Mio. Euro
  • Netto-Umsatz 2013: 10,88 Mio. Euro
  • Anteil Bedienung vom Brutto-Umsatz: 20,05 %
  • Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 7 - 21 Uhr