9. und 10. April 2024 BranchenDialog Fleisch + Wurst 2024

Der BranchenDialog Fleisch + Wurst geht neue Wege! Nach 10 Jahren in Köln wird der BDFW zukünftig von verschiedenen bedeutenden Playern der Branche willkommen geheißen. In 2024 geht es in den Nordwesten: Kommen Sie mit uns nach Oldenburg und seien Sie am 9./10. April 2024 zu Gast im Hause der Goldschmaus Gruppe.

Donnerstag, 14. April 2022 - Veranstaltungshinweise
Lebensmittel Praxis
Artikelbild BranchenDialog Fleisch + Wurst 2024
Bildquelle: GS1 Germany

Freuen Sie sich auf spannende Themen und Diskussionen zu den aktuellen Marktentwicklungen und Trends sowie auf großartige Referenten. Am 2. Veranstaltungstag begrüßt Sie unser Gastgeber der Goldschmaus Gruppe. Die Goldschmaus Gruppe ist ein Unternehmen der Lebensmittelbranche, das alle Schritte der Rind- und Schweinefleischproduktion unter einem Dach vereint. Mit Passion und Konsequenz werden Qualität und Transparenz in einem einzigartigen Regionalkonzept erfolgreich verwirklicht. Als Gastgeber des BranchenDialogs 2024 bietet die Unternehmensgruppe Einblicke entlang der gesamten Wertschöpfungskette – vom Landwirt bis zu Schnitzel, Steak oder Burger.

Feiern Sie mit uns unser neues Veranstaltungskonzept und reservieren Sie sich schon heute den Veranstaltungstermin in Ihrem Kalender! Weitere Infos zur Anmeldung finden sie hier: Anmeldung BranchenDialog 2024

Zusätzlich erwarten Sie folgende Themen-Highlights beim BDFW:

  • TRANSPARENZ als Chance betrachten! Greenpeace und Co. haben dem Wort “Transparenz“ in Kombination mit der Fleischbranche zuweilen etwas Negatives angehaftet. Branchenteilnehmer können jedoch vielmehr mithilfe der Transparenz Wettbewerbsvorteile heben.
  • Vorbereitet sein auf GESETZTE UND VORGABEN! Nach dem Label Dschungel folgt nun das Paragraphen Dickicht: LkSG, CSDDD, CSRD, EUDR, VerpackG uvm. Was ist schon da und worauf muss sich die Fleischbranche vorbereiten?
  • PROTEINE ALLER ART erfolgreich verkaufen! Vegan? Vegetarisch? „Echtes Hack“? Wie hat sich der Abverkauf der alternativen Proteinquellen gegenüber Fleisch die letzten Jahre entwickelt? Neben Zahlen/Daten/Fakten erfahren Sie, welche Erfahrungen der LEH im Bereich Category Management bisher gemacht hat.
  • DIGITALISIERUNG möglichst effizient nutzen! Die Flut an Informationen, die einem Fleischprodukt mitgegeben werden (müssen), wird nie mehr kleiner. Stellen Sie sich richtig auf, um den Anforderungen auch morgen möglichst effizient gerecht zu werden.
  • Dem FACHKRÄFTEMANGEL begegnen und entgegenwirken! Jobbörsen, branchenübergreifende Imagekampagnen, regionales Sourcing, Mitarbeiterbindung oder gar KI Unterstützung? Gemeinsam erkunden wir, wie wir mit der Bedrohung fertig werden.

Vernetzten Sie sich im Markt, diskutieren Sie über die neuesten Themen und Trends und profitieren Sie von Expertenwissen aus erster Hand. 

Jetzt zur Veranstaltung anmelden

Terminplaner Awards/Events