Supermärkte des Jahres 2021 Die Besten im Lebensmitteleinzelhandel ausgezeichnet

Die Supermärkte des Jahres 2021 stehen fest. Eine hochkarätige Fachjury hat gestern Abend (8.9.2021) im Rahmen des führenden Branchentreffs „Menschen & Märkte“ im Lebensmitteleinzelhandel die Sieger-Märkte ausgezeichnet.

Donnerstag, 09. September 2021 - Rückblick
Lebensmittel Praxis

Auch im zweiten Corona-Jahr, geprägt von den schwierigen Herausforderungen der Pandemie, haben die Gewinner-Märkte wieder eindrucksvoll ihre Stärke, hervorragende Qualität und Innovationskraft unter Beweis gestellt. Die Initiatoren, das renommierte Branchenmagazin Lebensmittel Praxis (Lebensmittel Praxis Verlag) und Europas größte Food-Zeitschrift Meine Familie & ich (Burda Verlag), vergaben zudem erneut die begehrten Sonderpreise für die „Mitarbeiter:innen des Jahres“ im Lebensmitteleinzelhandel.

Die Fachjury, bestehend aus Experten und Entscheidern in der Food-Branche sowie Vorständen und Geschäftsführern der größten deutschen Handelsunternehmen, kürte aus allen Supermarkt-Bewerbungen in einer Erstauswahl zwölf Nominierte in vier Kategorien. Diese nominierten Märkte wurden von der Lebensmittel Praxis-Redaktion inkognito vor Ort detailliert auf den Prüfstand gestellt und ein unabhängiges Mafo-Institut führte zeitgleich eine umfangreiche Verbraucherbefragung zu den betreffenden Märkten durch. Auf Basis dieser Recherche- und Analyseergebnisse bestimmte die Fachjury in der Endauswahl am Tag der Preisverleihung die Gewinner 2021:

In der Kategorie „Filialisten bis 2.500 Quadratmeter Verkaufsfläche“ überzeugte der Rewe Markt in der Feringastraße 6 in Unterföhring. Bei den „Filialisten ab 2.500 Quadratmeter Verkaufsfläche“ hatte das Kaufland in der Dieselstraße 1 in Bad Dürrheim die Nase vorne. In der Kategorie „Selbstständige bis 2.500 Quadratmeter Verkaufsfläche“ siegte Edeka Honsel in der Fürst-Leopold-Allee 60 in Dorsten. Und bei den „Selbstständigen ab 2.500 Quadratmeter Verkaufsfläche“ gewann Hieber’s Frischecenter in der Schliengener Straße 1 in Müllheim.

Die Auszeichnung „Mitarbeiter:innen des Jahres 2021“ ging in der Kategorie „Endverbraucher - Publikumsliebling“ an Hermann Rebe von Rewe Premium in der Theatinerstraße 14 (Fünf Höfe) in München, in der Kategorie „Soziales Engagement“ an Sabrina Gieck vom Hieber’s Frischecenter am Meeraner Markt 1 in Lörrach sowie in der Kategorie „Kundenorientierung“ an Ronny Hage von Edeka Nord SB in der Rigaer Straße 5 in Rostock.

Supermarkt des Jahres 2021 Nominierte

Dr. Thorsten Weiland, Geschäftsführer des Lebensmitttel Praxis Verlages: „Der „Supermarkt des Jahres“ wäre nicht zu gewinnen ohne den unermüdlichen Einsatz der Menschen vor Ort in den Märkten. Er ist eine Würdigung persönlicher Leistungen – gerade in dieser Zeit. Zugleich ist eine innovationsstarke Lebensmittelindustrie die Grundlage eines überzeugenden Angebots, das in den Märkten kundenorientiert in Szene gesetzt wird. Die Auszeichnung der Lebensmittel Praxis und unser gemeinsames Event ‚Menschen & Märkte‘ verbinden so die gesamte Branche.“

Nina Winter-Labinsky, Brand Director (Food) im BurdaVerlag: „Spätestens die Corona-Pandemie hat wirklich jedem vor Augen geführt, wie wichtig eine verlässliche, wohnortnahe, qualitativ hochwertige Lebensmittelversorgung ist. Mehr denn je ist bewusster und nachhaltiger Konsum ein zentrales Thema für die Verbraucher:innen. Dafür steht auch die Marke Meine Familie & ich. Der Lebensmitteleinzelhandel hat einen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität, weil er mitbestimmt, wie wir uns ernähren. Es ist beeindruckend, mit welch innovativen Konzepten der Handel auf die ständig neuen Gegebenheiten reagiert und diese wachsenden Herausforderungen meistert.“

Das Finale der Wahl zum „Supermarkt des Jahres“ fand am 8. September 2021 erstmals in der Grand Hall der Zeche Zollverein in Essen statt. Die Preisverleihung wurde kulinarisch abgerundet von den Starköchen Ali Güngörmüs und Christian F. Grainer, Meine Familie & ich-Küchenchef Jörg Götte, seiner Kollegin, Konditormeisterin Sigrun Schuppler und Weinexperte Jossi Loibl. Bereits tagsüber nahmen rund 350 Interessierte an dem informativen Kongressprogramm des Branchentreffs Menschen & Märkte teil. Zu den zahlreichen Experten und Referenten zählten u. a. SPD-Vorsitzender Dr. Norbert Walter-Borjans, Alexander Graf Lambsdorff MdB (FDP), Prof. Dr. Stefan Lorkowski, Lehrstuhlinhaber für Biochemie und Physiologie der Ernährung an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, Yvonne de Bark, Schauspielerin und Körpersprache-Trainerin sowie Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen. Weitere Informationen unter www.supermarktdesjahres.de.

Hintergrundinformation:

Das waren die zwölf nominierten Märkte 2021, die es ins Finale geschafft hatten:

Filialisten bis 2.500 qm Verkaufsfläche

  • Rewe Markt, Feringastraße 6, 85774 Unterföhring
  • Konsum, Hüblerstraße 8, 01309 Dresden
  • Rewe Markt, Frankenäcker 4, 69231 Rauenberg

Filialisten ab 2.500 qm Verkaufsfläche

  • Kaufland, Dieselstraße 1, 78073 Bad Dürrheim
  • Kaufland, Borsbergstraße 35, 01309 Dresden
  • Globus, Am Steinmarkt 1, 65428 Rüsselsheim

Selbstständige bis 2.500 qm Verkaufsfläche

  • Edeka Niemerszein, Lange Reihe 110, 20099 Hamburg
  • Edeka Honsel, Fürst-Leopold-Allee 60, 46284 Dorsten
  • Rewe Korosec, Kirchhörder Straße 54, 44229 Dortmund

Selbstständige ab 2.500 qm Verkaufsfläche

  • Hieber’s Frischecenter, Schliengener Straße 1, 79379 Müllheim
  • Rewe Quermann, Babenhauser Straße 20, 33613 Bielefeld
  • E-Center Stengel, Waldstraße 101a + 105, 90763 Fürth