DRUCKEN

Bio-Siegel Konsumenten skeptisch

Lebensmittel Praxis | 09. Juli 2013

Mehr als jeder zweite Deutsche hat kein Vertrauen in Öko-Siegel – ein höherer Anteil als in jedem anderen EU-Land. Dennoch kaufen 90 Prozent der im Auftrag der EU-Kommission Befragten häufig oder manchmal Produkte mit Bio-Siegel.

Anzeige

„Im Vergleich mit dem EU-Durchschnitt scheinen die Deutschen skeptischer, wenn es um Behauptungen von Firmen zur Umweltfreundlichkeit geht", sagt der Sprecher von EU-Umweltkommissar Janez Potocnik.

55 Prozent der Befragten glaubten demnach gar nicht oder kaum, dass als umweltfreundlich beworbene Produkte der Umwelt weniger schadeten als andere Waren. Unter den EU-Bürgern sind die Deutschen demnach besonders misstrauisch. Für die Umfrage im Auftrag der EU-Kommission waren im Dezember 2012 insgesamt 25.568 Menschen in den damals 27 EU-Mitgliedsstaaten befragt worden.

Ihre Zweifel hielten die rund 1.000 Befragten in Deutschland nicht vom Kauf ab: 90 Prozent gaben an, häufig oder manchmal Ökowaren zu kaufen – der europäische Durchschnitt lag bei 80 Prozent. Die meisten (96 Prozent) sagten, sie hielten den Kauf für „eine gute Sache".

Wenn sie sicher sind, dass Öko-Produkte die Umwelt weniger belasten als konventionelle Waren, dann waren die Deutschen auch willens, einen höheren Preis zu zahlen. 86 Prozent der Befragten erklärten ihre Bereitschaft – nur in Österreich und Schweden lag dieser Wert noch höher.

LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login