Anzeige

Warsteiner Klärt Zukunft des Fachgroßhandels

Lebensmittel Praxis | 23. Oktober 2018
Warsteiner: Klärt Zukunft des Fachgroßhandels

Die Warsteiner Gruppe hat die angekündigte Distribution über die vier Getränke-Fachgroßhändler und deren Getränkemärkten umstrukturiert. Im Einzelnen: die Fako-M Gruppe übernimmt Krietemeyer und Hornung, Preuss Münchhagen führt künftig Kamphenkel, die Dursty Getränkemärkte bzw. Getränke Hoffmann übernimmt SD Superdrinks, Sauerland Getränke bleibt im Besitz der Warsteiner Gruppe.

Anzeige

„Wir freuen uns, dass wir – vorbehaltlich der erwarteten Zustimmung der Wettbewerbsbehörden für Kamphenkel – strategische Partner für unsere wichtigen Absatzmärkte gefunden haben, die uns neben der vollständigen Übernahme von Standorten, Mitarbeitern und Fuhrpark eine langfristige Vertriebs- und Absatzsicherung bieten“, sagt Christian Gieselmann, kaufmännischer Geschäftsführer der Warsteiner Gruppe.

Zum 1. Januar 2019 übernimmt die Fako-M Gruppe aus Neuss Getränke Hornung in Bocholt und Getränke Krietemeyer in Hamm, um die Belieferung im bevölkerungsreichsten Bundesland mit rund 18 Millionen Einwohnern weiter auszubauen. Die Preuss Münchhagen GmbH – 100-prozentige Tochter der Radeberger-Gruppe – ist einer der größten Getränkefachgroßhändler in Berlin und Brandenburg und beliefert aktuell über 3.000 Kunden. Ab 1. Januar 2019 kommen durch den Kauf von Kamphenkel weitere rund 1.400 Gastronomiebetriebe dazu, darunter die Top-Adressen wie das Olympiastadion oder das Mio direkt unter dem Fernsehturm. Bereits zum 1. Dezember 2018 übernimmt die Dursty Getränkemärkte GmbH & Co. KG / Getränke Hoffmann GmbH mit rund 500 Getränkefachmärkten in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen fünf Getränkemärkte von SD Superdrinks. Sauerland Getränke mit Sitz in Brilon-Altenbüren ist seit 2009 einer der führenden Getränkefachgroßhändler in Südwestfalen und beliefert jährlich rund 400 Gastronomieobjekte und mehr als 1.000 Veranstaltungen zwischen Erwitte, Meschede, Winterberg und Marsberg.