Bonduelle:Allzeithoch in Umsatz und Rentabilität

Bildquelle: Bonduelle

Bonduelle Allzeithoch in Umsatz und Rentabilität

Im Geschäftsjahr 2017/2018, das für Bonduelle am 30. Juni 2018 endete, erzielte der Konzern einen Umsatz von 2.776,6 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 21,4 Prozent. Diese ist in erster Linie auf die ganzjährige Konsolidierung des übernommenen Unternehmens Ready Pac Foods und die Widerstandsfähigkeit des historischen Kerngeschäfts der Gruppe zurückzuführen, so das Unternehmen.

Anzeige

Auch das laufende operative Ergebnis stieg mit einem Plus von 14,2 Prozent auf Rekordniveau. Obwohl die operative Marge des Konzerns auf Jahresbasis verwässert wird, hat sich die Profitabilität von Ready Pac Foods, jetzt Bonduelle Fresh Americas, im zweiten Halbjahr erwartungsgemäß deutlich verbessert. Das historische Kerngeschäft der Gruppe verzeichnete ein Wachstum des laufenden Betriebsergebnisses von 6,4 Prozent bei konstanten Wechselkursen.

Die Region Europa (46,5 Prozent des Gesamtumsatzes) verzeichnete im Geschäftsjahr 2017/2018 ein Wachstum von 1 Prozent gegenüber 0,2 Prozent im vergangenen Geschäftsjahr. Diese Umsatzsteigerung war das Ergebnis einiger Innovationen, die bei den Marken Bonduelle und Cassegrain eingeführt wurden (insbesondere Légumiô und VeggissiMmm!) und in vielen Ländern sowie Segmenten zu Marktanteilsgewinnen führten. Außerdem begrenzten günstigere Witterungsbedingungen Produktengpässe in zeitweise schrumpfenden Märkten.