Anzeige

Globus 120 Produkte aus der bayrischen Region

Lebensmittel Praxis | 14. August 2018
Globus: 120 Produkte aus der bayrischen Region

Bildquelle: Globus/Photogenika

Globus hat exklusiv für seine sechs bayerischen Märkte die regionale Bio-Marke „So schmeckt Bayern“ entwickelt. Für die neuen Produkte arbeitet das Unternehmen nach eigenen Angaben eng mit 15 kleinen Erzeuger- und Verarbeitungsbetrieben aus der Region Bayern zusammen.

Anzeige

Damit engagiert sich Globus für Wirtschaft und Arbeitsplätze in der Region, kurze Lieferwege sollen die Umwelt schonen und garantieren den Kunden frischeste Produkte aus der Heimat.

„Damit greifen wir den Wunsch vieler Kunden nach mehr Regionalität und Nachhaltigkeit beim Lebensmitteleinkauf auf“, sagt Dieter Reis, Geschäftsleiter im Globus Plattling und Projektleiter „So schmeckt Bayern“. Entwickelt haben die Produkte die bayerischen Globus-Märkte in Teamleistung und Abstimmung mit den örtlichen Herstellern und Verarbeitern.

Die meisten der „So schmeckt Bayern“-Produkte tragen das Bioland- bzw. Naturland-Siegel und erfüllen damit strenge Richtlinien, die weit über die Mindeststandards des EU-Bio-Siegels hinausgehen. Zum bereits mehr als 120 Produkte zählenden Sortiment gehören Milch und Käse, Wurst und Eier sowie Nudeln, Mehl und verschiedene Convenience-Artikel. Eine Erweiterung des Angebotes ist bereits geplant.