San Lucar:Optimiert Aufgabenverteilung

Bildquelle: San Lucar

San Lucar Optimiert Aufgabenverteilung

San Lucar ordnet die Aufgabenverteilung in der Geschäftsleitung neu. Inhaber Stephan Rötzer (Bild) will damit die Voraussetzungen für weiteres globales Wachstum setzen.

Anzeige

Michael Brinkmann, bisher CEO San Lucar International, verantwortet ab Januar 2018 als alleiniger CEO das operative Geschäft der gesamten San Lucar Gruppe. Stephan Rötzer, Gründer und Inhaber von San Lucar, kümmert sich in Zukunft intensiv um die Marke San Lucar, die kontinuierliche Weiterentwicklung der Produkte sowie die Beziehungen zu langjährigen Partnern im Anbau und auf der Kundenseite. „Die neue Aufgabenverteilung ermöglicht es jedem von uns, seine besonderen Stärken noch besser zum Wohl des Unternehmens und der Mitarbeiter einzubringen“, kommentiert Stephan Rötzer. „Unser Unternehmen ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen“, ergänzt Michael Brinkmann. „Wir bauen unser Geschäft in den Kernregionen Deutschland, Österreich und im restlichen Europa aus und erschließen zugleich neue Märkte etwa in China, Russland, Kanada und den Golfstaaten.“