DRUCKEN

Fisch-Studie Verbraucher sind sensibilisiert

Lebensmittel Praxis | 19. November 2010

Mehr als 90 Prozent der Deutschen sind besorgt über eine Überfischung unserer Meere und fordern von der Bundesregierung einen grundlegenden Kurswechsel in der Fischereipolitik.

Anzeige

Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Verbraucherumfrage (4.000 Personen) in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden. Mehr als 80 Prozent der deutschen Befragten wünschen sich konkrete Zielvorgaben der EU-Fischereiminister. Laut EU-Kommission sind derzeit mehr als 70 Prozent der untersuchten europäischen Fischbestände überfischt. Mehr als 20 Prozent dieser Bestände werden über sichere biologische Grenzen hinaus genutzt. Für 14 Prozent der Bestände wird empfohlen, jegliche Fischerei komplett einzustellen.


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login