DRUCKEN

BLL MHD unter der Lupe

Lebensmittel Praxis | 20. Mai 2014

Der BLL Bund für Lebensmittelrecht und -kunde unterstützt eine Initiative zur Überprüfung der Mindesthaltbarkeitsdaten. Einige Länder hatten auf europäischer Ebene die Abschaffung des Mindesthaltbarkeitsdatums gefordert, mit dem Ziel, die Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

Anzeige

Dabei betont BLL-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff, dass die „Lebensmittelsicherheit an erster Stelle“ stehen müsse. Außerdem dürfe der Aspekt der Gewährleistung der produktspezifischen Eigenschaften nicht verwässert werden. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist die Garantie des Herstellers: bis zum angegebenen Zeitpunkt behält das Lebensmittel seine optimale Qualität (Optik, Geschmack, Geruch, spezifische Funktion).


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login