Sortiment-Nachrichten

Nachrichten zu über 40 Warengruppen.

 Tabak: WHO will Konsum weiter eindämmen

Bildquelle: LP Archiv

Tabak

WHO will Konsum weiter eindämmen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht in höheren Steuern die effektivste Waffe im Kampf gegen das Rauchen. Tabakwerbeverbote und Warnhinweise seien zunehmend erfolgreich im Kampf gegen das Rauchen.

Weiterlesen ...

Werbung

Regionale Lebensmittel: Verbraucherschützer wollen bessere Kennzeichnung

Bildquelle: Schramm/LP Archiv

Regionale Lebensmittel

Verbraucherschützer wollen bessere Kennzeichnung

Die Verbraucherzentrale in Mecklenburg-Vorpommern hat eine bessere Kennzeichnung regionaler Lebensmittel gefordert. Die Informationen auf der Verpackung von Lebensmitteln zur Herkunft seien oft unverständlich, intransparent oder ungenau.

Weiterlesen ...

Belastete Eier: Mehr Chargen betroffen

Bildquelle: Fotolia

Belastete Eier

Mehr Chargen betroffen

Das Thema Fipronil in Hühnereiern weitet sich aus. Das Insektizid Fipronil kam möglicherweise auch in einigen Legehennenbetrieben in Deutschland zum Einsatz. Wie gestern in LPcompact gemeldet, haben zuerst niederländische Behörden Millionen mit dem Insektizid verseuchte Eier aus Supermärkten zurückgerufen. Seit Beginn der Woche haben dann nordrhein-westfälische Behörde fast 900.000 Eier aus dem Verkehr genommen.

Weiterlesen ...

Rückruf: Eier aus den Niederlanden und Belgien

Bildquelle: fotolia

Rückruf

Eier aus den Niederlanden und Belgien

Die nordrhein-westfälischen Behörden haben fast 900.000 Eier zurückgerufen. Zuvor waren in einer Packstelle im Kreis Borken Eier gefunden worden, die mit dem Insektizid Fipronil belastet sind. Die Eier stammen laut dpa aus den Niederlanden und Belgien.

Weiterlesen ...

Bundesministerium für Ernährung: Warnt vor Afrikanischer Schweinepest

Bildquelle: Rosendahl

Bundesministerium für Ernährung

Warnt vor Afrikanischer Schweinepest

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ruft zur erhöhten Achtsamkeit auf, um eine weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in Europa und ihre Einschleppung nach Deutschland zu verhindern. Zu diesem Zweck startet das Ministerium eine Aufklärungskampagne an Autobahnraststätten, Parkplätzen und Autohöfen. In insgesamt elf Bundesländern informieren Warnplakate über die Afrikanische Schweinepest.

Weiterlesen ...