Sortiment-Nachrichten

Nachrichten zu über 40 Warengruppen.

Inflation: Verbraucherpreise in Deutschland erneut gestiegen

Bildquelle: Ritter

Inflation

Verbraucherpreise in Deutschland erneut gestiegen

Die Preise für Nahrungsmittel und Energie sind in Deutschland im dritten Monat in Folge gestiegen. Die Verbraucherpreise lagen laut Statistischem Bundesamt (Destatis) diesen August um 1,8  Prozent höher als im August des Vorjahres, die Inflationsrate habe - gemessen am Verbraucherpreisindex - leicht angezogen. Die Nahrungsmittelpreise seien innerhalb eines Jahres um 3 Prozent gestiegen, einige Lebensmittel stechen besonders hervor.

Weiterlesen ...

Werbung

Verbraucherschützer: Zutaten und Aromen auf die Vorderseite

Bildquelle: VZBZ

Verbraucherschützer

Zutaten und Aromen auf die Vorderseite

Der oberste Verbraucherschützer des Landes, Klaus Müller (Foto), Chef des Verbraucherzentrale Bundesverband, reklamiert erneut, dass Etiketten von Lebensmittelverpackungen oft den falschen Eindruck erwecken.

Weiterlesen ...

Barry Callebaut: Neuer Schokoladentypus enthüllt

Bildquelle: Barry Callebaut

Barry Callebaut

Neuer Schokoladentypus enthüllt

80 Jahre nach der Markteinführung von weißer Schokolade als drittem Typus nach dunkler Schokolade und Milchschokolade, enthüllt Hersteller Barry Callebaut ‚Ruby‘. Dieser vierte Schokolade-Typus mit seiner charakteristischen Farbe Rot/Rosa und seinem Beeren-Fruchtgeschmack wird aus der Ruby-Kakaobohne hergestellt.

Weiterlesen ...

Fisch: Pro-Kopf-Verbrauch steigt

Bildquelle: LP Archiv

Fisch

Pro-Kopf-Verbrauch steigt

Der Pro-Kopf-Verbrauch an Fisch ist im vergangenen Jahr in Deutschland nach Angaben des Fisch-Informationszentrums von 13,5 auf 14,2 kg gestiegen. Fisch und Meeresfrüchte im Fanggewicht von gut 1,16 Mio.t.wurden 2016 in Deutschland verzehrt, so das Informationszentrum der deutschen Fischwirtschaft.

Weiterlesen ...

Eurobarometer: Raucherquote gestiegen

Bildquelle: LP-Archiv

Eurobarometer

Raucherquote gestiegen

Die Raucherquote in der EU nimmt seit 2014 nicht ab. Im Gegenteil: Der Anteil der Raucher zwischen 15 und 24 Jahren ist seit 2014 von 25 auf 29 Prozent gestiegen. E-Zigaretten werden gleich bleibend häufig genutzt, so das Eurobarometer 458.

Weiterlesen ...