Kartellamt

Forderungen der Edeka waren missbräuchlich

Bundeskartellamt

Forderungen der Edeka waren missbräuchlich

Das Bundeskartellamt hat entschieden, dass die Forderungen („Hochzeitsrabatte“), die die Edeka