Brot und Backwaren - Gold Harry Schweizer Weckli zum Fertigbacken/ Harry-Brot

Kräftig kommt an: Aufbacken ist in: Schon vor der Pandemie hatten die Aufbackprodukte im SB-Regal ein stetes Wachstum verzeichnet.

Freitag, 27. November 2020 in Gewinner 2021
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Harry Schweizer Weckli zum Fertigbacken/ Harry-Brot
Bildquelle: Lebensmittel Praxis

Der Trend zur Bevorratung in diesem Jahr unterstützt dies nun weiter. Dass es dabei aber auch darauf ankommt, die passenden Konzepte zu liefern, das zeigt das Goldprodukt in der Warengruppe Brot und Backwaren, die Schweizer Weckli zum Fertigbacken von Harry-Brot.

Um 19,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr stieg allein im ersten Halbjahr im Lebensmittel-Einzelhandel und Drogeriemärkten der Absatz der Aufbackprodukte (Nielsen). Abwechslung ist da dringend nötig. Mit den Schweizer Weckli zum Fertigbacken daheim brachte Harry-Brot den passenden Impuls: „Unsere Schweizer Weckli für das SB-Regal haben bereits ihre Entsprechung imPrebake-Sortiment“, sagt Katharina Frerichs, Leiterin Marketing. „In dieser Form hat das original Schweizer Ruchmehl mit dem charakteristischen Geschmack seine Liebhaber gefunden, die bereit sind, den Preis für die Spezialität zu bezahlen.“

Harry-Brot bezieht das original Schweizer Ruchmehl von einer Schweizer Mühle. Mit dem groben Ausmahlungsgrad von 85 Prozent enthält es noch äußere Schalenschichten. „Dadurch hat Ruchmehl mehr Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe als normales Haushaltsmehl“, beschreibt Frerichs. Dank langer Teigführung und dem Vorbacken im Steinofen schmecken die Brötchen herb-kräftig. Harry-Brot baute damit die Range der Kleinpackungen für die Spezialitäten erfolgreich aus.

Bild: Gold-Produkt - Harry Schweizer Weckli zum Fertigbacken/ Harry-Brot