Produkt des Jahres 2018

Wein, Sekt, Champagner - Gold Fürst von Metternich Chardonnay Sekt Trocken 0,2 l / Henkell & Co. Sektkellerei

Tobias Dünnebacke | 01. Dezember 2017
Wein, Sekt, Champagner - Gold: Fürst von Metternich Chardonnay Sekt Trocken 0,2 l / Henkell & Co. Sektkellerei

Bildquelle: Henkell & Co. Sektkellerei

Sieht nicht nur schick aus, sondern hält auch bezüglich des Inhaltes ein Versprechen.

Anzeige

Bei den großen Sektsorten weiß man häufig nicht so genau, was man da eigentlich für einen Grundwein im Glas hat. Anders ist das bei dem diesjährigen Gold-Gewinner. Der Hersteller Henkell aus Wiesbaden bietet bei seinem rebsortenreinen Fürst von Metternich Chardonnay eine Komposition aus ausschließlich eben jener Rebsorte aus Deutschland – gleich dem Grundsatz: „Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein.“ Ein Ansatz, den die Verbraucher offensichtlich zu schätzen wissen. „Eingebettet in die positive Entwicklung der Gesamtmarke, wächst Fürst von Metternich Chardonnay in der 0,2-l-Flasche deutlich zweistellig“, sagt Henkell-Sprecher Jan Rock. Das ist umso überraschender, da die Marktforscher von IRI beim Sekt insgesamt einen Absatzrückgang von 3 Prozent für das 0,2-l-Segment ausweisen (LEH>=200 m2+C&C+GAM, YTD September 2017 vs. VJ-Zeitraum). Auch die Optik kann sich sehen lassen und hat bei der diesjährigen Platzierung sicher eine Rolle gespielt: Die lackierte, weiße Flasche setzt sich deutlich von anderen Kleinflaschen ab und verbreitet Premium-Glamour.

Bild: Gold-Produkt - Fürst von Metternich Chardonnay Sekt Trocken 0,2 l / Henkell & Co. Sektkellerei