Spirituosen - Silber Jim Beam Apple / Beam Deutschland

Tobias Dünnebacke | 24. November 2015
Spirituosen - Silber: Jim Beam Apple / Beam Deutschland

Bildquelle: Beam Deutschland

Neuer Geschmack und neue Konsumanlässe: Mit Jim Beam Apple setzt der Hersteller im Bereich Flavored Whiskey Akzente.

Anzeige

Flavored Whiskey ist ein Wachstumsmarkt: Laut Nielsen (Retail + C&C + DM, Absatz, MAT Dez. 2014) ist dieses Segment 2014 um 46 Prozent gewachsen. Den Trend bedient Beam Deutschland mit dem Jim Beam Apple, der die charakteristischen Noten des Kentucky Straight Bourbon mit dem Geschmack knackig-saftiger Äpfel verbindet. Dass es die Marke in die diesjährige Spirituosen-Champions League geschafft hat, ist keine Überraschung: Mit seinen Flavored Whiskeys Jim Beam Honey, red Stag by Jim Beam und Jim Beam Maple kommt das Unternehmen auf einen Marktanteil von 59 Prozent und ist damit nach eigenen Angaben Marktführer in diesem Segment. Die Neuheit eignet sich auch als Sommergenuss gemischt mit Tonic Water. Sie verspricht so Umsätze neben der klassischen Whiskeyzeit im Herbst und Winter.

Bild: Silber-produkt - Jim Beam Apple / Beam Deutschland