Mundhygiene - Gold Odol-med 3 Complete Care / GlaxoSmithKline

Bettina Röttig | 24. November 2015
Mundhygiene - Gold: Odol-med 3 Complete Care / GlaxoSmithKline

Bildquelle: GlaxoSmithKline

Rundumschutz ist das zweitwichtigste Mundpflege-Bedürfnis der Konsumenten und wird immer bedeutender, weiß man bei Glaxo Smith Kline.

Anzeige

Mit der Produktrange Odol-med3 Complete Care landete das Unternehmen daher einen Volltreffer. Im September 2014 wurden die Varianten „Original“, „Reiner Atem“ und „Natürliches Weiss“ eingeführt, im Juli 2015 folgte die Variante „40 Plus“. Die Produkte vereinen die bekannte Odol-Frische mit einem Zuckersäuren-Schutz für 24 Stunden. Damit wird der Bildung von Karies vorgebeugt, so Goetz Tiefenbacher, Sales Director Mass Market DACH: „Der in der Nahrung enthaltene Zucker wird durch Bakterien auf der Zahnoberfläche in schädliche Säuren umgewandelt, die wiederum zum Verlust von Mineralstoffen aus der Zahnhartsubstanz führen können.“ Die Fluorid-Formel remineralisiere den Zahnschmelz von innen.

Bild: Gold-Produkt - Odol-med 3 Complete Care / GlaxoSmithKline