Gewürze - Silber Bad Reichenhaller Bärlauch Salz / Südsalz

Sonja Plachetta | 24. November 2015
Gewürze - Silber: Bad Reichenhaller Bärlauch Salz / Südsalz

Bildquelle: Südsalz

Eine würzig duftende Komposition aus Bad Reichenhaller Marken-Jodsalz + Folsäure mit Bärlauch-Geschmacksnote.

Anzeige

Der würzige Bärlauch steht derzeit bei den Verbrauchern hoch im Kurs und wird gerne als milde Alternative zum Knoblauch verwendet. Bisher war das heimische Wildkraut jedoch nur selten im Gewürzsalzregal zu finden. Das hat sich durch die Einführung von Bad Reichenhaller Bärlauch Salz im Januar 2015 geändert. Das in der Natur nur saisonal wachsende Kraut ist nun ganzjährig als Gewürzsalz im Sortiment. Das honorieren die Verbraucher und wählten die Neuheit auf den zweiten Platz in dieser Kategorie. Somit werden laut Produktmanagerin Julia Arnhold sowohl Stammverwender als auch eine neue Zielgruppe angesprochen. Das Produkt ist ohne Geschmacksverstärker, glutenfrei und gemäß dem wachsenden Verbraucherwunsch nach Produkten ohne tierischen Ursprung auch für die vegane Küche geeignet.

Bild: Silber-Produkt - Bad Reichenhaller Bärlauch Salz / Südsalz