DRUCKEN

Extracoop Italien

Sonja Plachetta | 19. Januar 2018
Extracoop: Italien

Bildquelle: Interstore/Daniel Horn

Man nehme eine Fläche von rund 11.000 qm und teile sie in moderne, individuell gestaltete Abteilungen: Fertig ist Extracoop, das neue Format der Coop Aleanza 3.0.

Anzeige

Wie sich ein Hypermarkt modern und ansprechend gestalten lässt, zeigt die Coop Alleanza 3.0 gleich an drei Standorten in Italien. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft ging das neue Format Extracoop Anfang Dezember 2017 zeitgleich in Bologna (Foto), Modena und Ravenna an den Start. Auf einer Verkaufsfläche von durchschnittlich je 11.000 qm hat Insterstore in Zusammenarbeit mit Coop alle Food- und Nonfood-Abteilungen individuell in Szene gesetzt. Das Herzstück der Märkte ist jeweils die Frischezone in der Mitte. Sie ist umgeben von den verschiedenen Nonfood-Abteilungen, die im Stil von Shop-in-Shops gestaltet sind. Dadurch soll für den Kunden der Eindruck erzeugt werden, er kaufe in einem kleinen Fachgeschäft ein und nicht in einem riesigen Hypermarkt. Um den Kunden auf der weitläufigen Fläche einen optischen Halt zu geben, gibt es auffällige Deckenelemente aus Holz sowie hohe, schwarze Metallrahmen um einzelne Abteilungen. Orientierung bieten zusätzlich große Leuchtschriften in Weiß, Leuchtboxen mit Bildern und digitale Monitore. Ziel ist es, den Kunden überall auf einer persönlichen Ebene anzusprechen.


LPV GmbH

Am Hammergraben 14
56567 Neuwied
Tel.: +49 (0)2631 879-0
Fax: +49 (0)2631 879-201

Web: www.lebensmittelpraxis.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Angebotes darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere auch die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM oder Online-Dienste.

All rights reserved. Reproduction or modification in whole or in part without express written permission is prohibited.

Noch kein Account? Registrieren!

Login