Anzeige

Sper-Bio-Markt Düsseldorf

Bettina Röttig | 19. September 2014
Sper-Bio-Markt: Düsseldorf

Bildquelle: Peter Dahm

Ein Bio-Vollsortiment mit Fokus auf Regionalität und Frische bietet der Super-Bio-Markt in Düsseldorf.

Anzeige

Frische-Kompetenz in Bio-Qualität beweist die Super-Bio-Markt AG in ihrem vierten Düsseldorfer Markt – der 22. des Münsteraner Unternehmens. Im Obergeschoss des Einkaufszentrums Schadow-Arkaden inmitten der Düsseldorfer Einkaufsmeilen präsentiert der Super-Bio-Markt auf 400 qm ein Bio-Vollsortiment mit mehr als 6.000 Artikeln. Der Schwerpunkt liegt auf Verbandsware (vor allem Bioland und Demeter), Regionalität sowie Frische. Rund 11 m umfasst der Thekengürtel. Hier präsentiert das Team Bio-Käse, -Wurst und -Fleischwaren in Bedienung. „Unseres Wissens nach haben wir damit die längste Bio-Theke Düsseldorfs“, erklärt Michael Radau, Vorstandsvorsitzender und Gründer der AG. Die Fleischtheke wurde vom Bio-Anbauverband Bioland zertifiziert und wird von einem ausgebildeten Koch und Metzger geleitet. Das Fleisch kommt laut Unternehmen zu mehr als 90 Prozent von Landwirten aus Nordrhein-Westfalen. Eine umfangreiche Wein- sowie eine moderne Kosmetik-Abteilung runden das Angebot ab. Bereits im Frühsommer nächsten Jahres soll ein fünfter Markt in Düsseldorf seine Türen öffnen. Der Mietvertrag für das Ladenlokal im Belsenpark im Stadtteil Oberkassel ist bereits unterschrieben.