Marken besser verkaufen Dr. Ingmar Ingold von Franz Wiltman

Lebensmittel Praxis | 06. November 2015
Marken besser verkaufen: Dr. Ingmar Ingold von Franz Wiltman

„Dem Handel bieten wir eine auskömmliche Marge – ganz im Gegensatz zu stark beworbenen Markenartikeln anderer Produktgruppen wie etwa Chips.“

Anzeige
  1. Welchen Mehrwert bietet Ihre Marke – auch im Vergleich zu anderen Marken?
    Die Markenprägung in der Fleisch- und Wurstwarenbranche ist vergleichsweise gering. Dennoch bieten wir den sich immer bewusster ernährenden Verbrauchern in qualitativer Hinsicht eine wichtige Orientierung: mit unseren hochwertigen, naturgereiften Salami-Spezialitäten ohne Farbstoffe und Geschmacksverstärker. Zusätzlich wirken wir der Unsicherheit der Verbraucher seit mehr als 25 Jahren mit unserer „Gläsernen Produktion“ entgegen: Jeder kann uns beim Arbeiten über die Schulter sehen. Dem Handel bieten wir eine auskömmliche Marge – ganz im Gegensatz zu stark beworbenen Markenartikeln anderer Produktgruppen, Chips etwa.
  2. Welche verkaufsunterstützenden Informationen und Materialien stellen Sie den Händlern zur Verfügung?
    Mit unserem Außendienst unterstützen wir unsere Kunden mit Rat und Tat. Sei es mit Display- und Sonderaufbauten vor Ort, sei es mit regelmäßigen Produktschulungen oder mit den vom renommierten Künstler Otmar Alt gestalteten Präsentationsschalen, die für die Verbraucher unverkennbar sind und deshalb von unseren Kunden gerne genutzt werden.
  3. Welche Platzierungstipps und Verkaufsförderungstipps geben Sie Händlern, damit diese Ihre Produkte besser verkaufen können?
    Im Hinblick auf die Platzierung und Verkaufsförderung unserer Produkte am PoS vertrauen wir ganz auf die Kompetenz des Handels.