Marken besser verkaufen Tobias Gerlach von Diageo Germany

Lebensmittel Praxis | 06. November 2015
Marken besser verkaufen: Tobias Gerlach von Diageo Germany

„Wir setzten regelmäßig Trends und stärken die Beratungs–kompetenz des Handels, beispielsweise im Whisky-Bereich mit regelmäßigen Whisky-Mentoring-Sessions.“

Anzeige
  1. Welchen Mehrwert bietet Ihre Marke – auch im Vergleich zu anderen Marken?
    Unsere Marken bieten neben Qualität ein besonderes Geschmackserlebnis und eine unverkennbare Marken-DNA. Wichtig ist auch, dass wir regelmäßig Neuheiten mit innovativen Herstellungsverfahren und Geschmackskomponenten (z.B. Baileys Chocolat Luxe oder Tanqueray Bloomsbury) launchen und damit Trends setzen.
  2. Welche verkaufsunterstützenden Informationen und Materialien stellen Sie den Händlern zur Verfügung?
    Wir stellen hochwertige PoS-Tools zur Verfügung: Displays, Limited Editions, Geschenkverpackungen oder Promotion-Sets mit Rezepten (aktuell: Whisky-Festival, Motto „Finde deinen Whisky-Mix – Entdecke Whisky auf deine Weise“). Zudem unterstützen wir den Handel, in dem wir seine Beratungskompetenz in regelmäßigen Whisky-Mentoring-Sessions stärken.
  3. Welche Platzierungstipps und Verkaufsförderungstipps geben Sie Händlern, damit diese Ihre Produkte besser verkaufen können?
    Der Umsatz steigt, wenn Regale attraktiv strukturiert sind (Ankermarken auf Augenhöhe, vertikale Blockbildung, Preisoptik von teuer zu günstig). Wir unterstützen den Handel auch, in dem wir mit Bildern an Regalen und Kategoriebeschriftungen Aufmerksamkeit schaffen, eine Orientierung geben und Kaufbarrieren aufgrund von Unwissenheit durch zusätzliche Informationen (Kennzeichnung der Herkunftsländer, Geschmacksnotizen etc.) überwinden.