Christinen Eins der reinsten Mineralwässer Europas

Die Christinen Reinheitsphilosophie: Wir erhalten unsere Ressourcen heute schon für morgen.

Mittwoch, 01. Juli 2015 - Alkoholfreie Getränke
Gehring-Bunte Getränke-Industrie
Artikelbild Eins der reinsten Mineralwässer Europas
Bildquelle: Christinen

Deutschland verfügt über einen unterirdischen Schatz an Mineralwasservorkommen, der vor Reichtum nur so sprudelt. Gerade deswegen muss er äußerst behutsam gepflegt und verantwortungsbewusst genutzt werden, um die Mineralwasser-Ressourcen schon heute für morgen zu erhalten. Christinen praktiziert deshalb aus voller Überzeugung und mit aller Konsequenz aktiven Ressourcenschutz. Durch äußerst sorgfältige Erschließung, schonende Förderung und sorgfältige Abfüllung des Schatzes aus den Tiefen der Erde.

Unsere Mineralwasservorkommen werden nicht ausgebeutet, sondern im Einklang mit der Natur behutsam genutzt. Deshalb wird nur knapp die Hälfte der behördlich genehmigten Wassermenge gefördert. Denn Christinen ist davon überzeugt, nur durch langfristig angelegtes und nachhaltiges Engagement für seine wertvollen Mineralwasser-Ressourcen letztlich der Gesundheit und der Erhaltung der Lebensgrundlage für alle zu dienen. Unsere zertifizierte Nachhaltigkeits-Philosophie schließt selbstverständlich sorgfältige Verarbeitung und schonenden Vertrieb des Mineralwassers ein, ebenso wie die Einhaltung sozialer Standards.
Denn für uns steht der Mensch nicht nur als Verbraucher im Mittelpunkt allen Interesses. Damit beweist Christinen schon heute ausgeprägtes Verantwortungsbewußtsein gegenüber der Welt von morgen und leistet nachweisbar aktive Beiträge zum Schutz und zur Schonung der Natur.

Christinen Mineralwasser darf sich mit amtlicher Anerkennung als eins der reinsten Mineralwässer Europas bezeichnen. Aus über 400m Tiefe wird das Mineralwasser im Durchschnitt über 24.000 Jahre durch verschieden alte Gesteinsschichten gereinigt und aus unberührten Tiefen unter der Erde ans Tageslicht gefördert. So sind die Attribute Reinheit, Klarheit und Transparenz unsere gelebte Unternehmenskultur und damit auch unser Leistungsversprechen an unsere Kunden: „denn jeder einzelne Tropfen aus über 400m Tiefe zeigt uns, wie unser Handeln zu sein hat. Rein, klar und transparent.“ Paul & Werner Gehring

Historie zur Marke
Die Christinen Markenhistorie
Gehring-Bunte Getränke-Industrie ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, das 1895 gegründet wurde. Inhaber sind Dipl.-Kfm. Dr. Paul Gehring und Diplom-Braumeister Werner Gehring.

Seit 1966 werden das natürliche Mineralwasser und Erfrischungsgetränke der Marke "Christinen" abgefüllt. Das dynamische Unternehmen entwickelte sich zu einem der großen deutschen Getränkehersteller.
Ein Meilenstein in der Geschichte war die Einführung der 0,25l Christinen Premium Blauglasflasche im Jahr 1984, die sich noch heute in der Gastronomie größter Beliebtheit erfreut. Obwohl bereits neue, moderne Gourmet Flaschen für die gehobene Gastronomie im Jahr 2012 vom Unternehmen eingeführt wurden, bevorzugen immer noch viele Gastronomiekunden, die nostalgische, Christinen-typische Blauglas- Tropfenform Flasche.

Im Jahr 2014 hat die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. der Marke Christinen das Bio-Mineralwasser Siegel verliehen für die Brunnenbetriebe in Bielefeld und Wiesenburg. Hiermit setzte das Unternehmen ein weiteres Zeichen für innovatives, nachhaltiges Engagement und beweist Zukunftsdenken. Mit dem Siegel verpflichtet sich das Unternehmen zu aktiven Umwelt- und Naturschutz, zur Einhaltung sozialer Standards und Ressourcenschonung.

Im Jahr 2015 wird das gesamte Christinen Mineralwassersortiment auf Bio-Qualität umgestellt. Das bedeutet eine transparentere, umfangreichere Etikettendeklaration, die Abbildung des Bio-Siegels und die Kennzeichnung von 8 statt wie bisher 6 Mineralien. Die Umstellung wird voraussichtlich im Herbst 2015 abgeschlossen sein.

Der Erfolg der Marke Christinen ist auf die hohe Qualität der Produkte, die Gebindevielfalt und eine überaus aktive Vertriebspolitik zurückzuführen. Ein weiterer wesentlicher Erfolgsfaktor ist die konsequente Nachhaltigkeitsphilosophie des Unternehmens. Aktive Ressourcenschonung, Naturschutz und die Einhaltung sozialer Standards gehören für Christinen zur gelebten Unternehmenskultur.  Die dritte Säule des Erfolgs fußt auf innovativen Neuentwicklungen bei Getränken und Verpackungen sowie die konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen der Zielgruppe. Heute führt Christinen das breiteste Mehrweg-Programm in Europa und exportiert Getränke in über 15 Länder.

Auszeichnungen der Marke (Auszug)
Die Christinen Markenauszeichnungen (seit 2013)
DLG: Christinen erhält schon seit einigen Jahren  - so auch in den Jahren 2013, 2014 und 2015, das jährlich prämierte DLG GOLD Logo für die Produkte Christinen Babywasser und Christinen Carat Naturelle aus Wiesenburg. Die natürlichen, stillen Mineralwässer sind natriumarm und durch die spezifische Mineralisierung besonders geeignet für die Säuglingsnahrung.

Bio-Siegel: Außerdem ist Christinen für die Teutoburger Bergquelle in Bielefeld mit dem Bio-Mineralwasser Siegel von der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. ausgezeichnet worden. Mit dem Siegel verpflichtet sich Christinen zu Umweltschutz, Wasserspar- und Wasserschutzmaßnahmen sowie zur Einhaltung sozialer Standards. In den Richtlinien der Qualitätsgemeinschaft für Bio-Mineralwasser e.V. ist zudem festgelegt, dass ein Bio Mineralwasser mindestens eine gesundheitsfördernde Eigenschaft besitzen muss und dass bei der Herstellung ausschließlich natürliche Kohlensäure verwendet werden darf. Das Bio-Siegel steht für einen aktiven Beitrag zum nachhaltigen und schonenden Umgang mit der Natur.
IFS, Version 6: Der IFS Food-Standard ist ein von der GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannter Standard für die Auditierung von Lebensmittelherstellern. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Lebensmittelsicherheit und der Qualität der Verfahren und Produkte. Dieser Standard gilt für die Verarbeiter von Lebensmitteln ebenso wie für Unternehmen, in denen unverpackte Lebensmittel verpackt werden.

DIN ISO 14001: Die DIN ISO 14001 ist ein Umweltmanagementsystem, mit dem der Umweltschutz systematisch im Management verankert wird. Somit können bei allen täglichen Aufgaben und firmenpolitischen Entscheidungen die Umweltaspekte berücksichtigt werden. Durch die ISO 14001 kann ein Unternehmen nachweisen, dass es sich umweltgerecht verhält.

Gehring-Bunte Getränke-Industrie GmbH & Co. KG
Brockhagener Straße 200
33649 bIELEFELD
Tel: (0521) 556 14 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.christinen.de

Weitere Adressen im Internet
www.facebook.de/christinen.brunnen