Anzeige

Ausgabe 24/2012 vom 14. Dezember 2012 Kundenmagnet Tabak?

Ausgabe 24/2012 vom 14. Dezember 2012: Kundenmagnet Tabak?

Fu?r die Tabakindustrie sind Vorratslu?cken das größte Problemfeld im Handel. Dabei bieten die Hersteller viele Lösungsansätze um Out-of-Stocks zu vermeiden.

TITELSTORY
Tabak: Eigentlich sind die Tabakwaren ein pflegeleichtes Sortiment. Wenig Freude machen Regallücken

IM GESCHÄFT
Gespräch mit: Dick Boer und Sander van der Laan vom niederländischen Handelskonzern Ahold über die Strategie von Albert Heijn in Deutschland
Checkliste: Wie lassen sich Zeitschriften besser an die Kunden bringen?
Ortstermin: In Essen hat der zweite Albert-Heijn-to-go-Markt eröffnet
Real: Die Vertriebsregionen werden reduziert und umstrukturiert
Ortstermin: Die Höfe am Brühl in Leipzig sind ein traditionsreicher Standort mitten in der Stadt
Lebensmittel Aktuell: Mit Heimatverbundenheit auf Dauer überzeugen

SCHWERPUNKT
Tabak: Out-of-Stocks schrecken Kunden ab und kosten Umsatz. Dabei gibt es viele Lösungsansätze
Verkauf: Neue Produkte
Checkliste: Worauf der Händler achten kann, damit er Grifflücken bei Tabak vermeidet
E-Zigaretten: Die Politik verunsichert nicht nur die Konsumenten

IM REGAL
Damenhygiene: Handelsmarken dominieren bei trockenem Toilettenpapier, bei Inkontinenzprodukten und Damenhygiene punkten jedoch Markenhersteller
Branche: Mittelstandsexperte Hermann Simon über die unbekannten (Welt-)Markführer aus Deutschland, die Hidden Champions
WVK: Trüffel

HANDELSPARTNER
Combera: Im „Labor-Test“ werden die Aktionen für den Handel unter analysiert und optimiert
Fairtrade: Hierzulande weiter auf dem Vormarsch. Wachstumstreiber sind Schnittblumen, Bananen sowie Kaffee
Van Hees: Neues Konzept für die Heiße Theke im LEH fokussiert auf Schnitzelvarianten, Grill- und Bratspezialitäten
Pfalzmarkt: Mit rund 115 Mio. Euro Umsatz wird Ziel übertroffen
Verkauf: Neue Produkte
Verkauf: Aktionen
Markenartikler treffen Hochschule: Auf dem Campus der Uni Essen gab es Infos für die Studierenden
Handelskongress: Stelldichein der Branche mit viel Prominenz
Treffpunkt: Menschen und Ereignisse, über die man spricht

STANDARD-RUBRIKEN
Nachrichten
Spannende Frage
Internationale Nachrichten
Editorial: Mihrs Meinung
Impressum
Spannende Frage: Werbung und Health Claims
Hintergrund: Regeln für den Verkauf von Feuerwerkskörpern
Vorschau: Heft 1
Drucksache: Die Glosse am Ende

Vorschau Heft 1/2013

Trend 2013 – Was bewegt den Handel im neuen Jahr? Die LEBENSMITTEL PRAXIS hat wieder Handelsentscheider nach ihren Einschätzungen für das kommende Jahr befragt und natürlich zu den Trend-Sortimenten, von denen Wachstum ausgehen soll.

Gespräch mit Globus-Chef Thomas Bruch: Der Chef der Globus-Gruppe spricht über Konsolidierungsprozesse im deutschen Handel, die Perspektiven des eigenen Unternehmens vor diesem Hintergrund sowie Konzeptionelles und erklärt seine Sicht der Regionalität.

Länderreport Baden-Württemberg: In Deutschlands Südwesten wimmelt es von schmackhaften Spezialitäten, die angesichts des allgemeinen Trends zur Regionalität einen zusätzlichen Schub erfahren. Was die Hersteller im Ländle an Vielfalt und Speziellem zu bieten haben und welche Vermarktungskonzepte im Handel verfolgt werden, zeigt der Länderreport Baden-Württemberg.

Heft 1/2013 erscheint am 11. Januar 2013.